Skip to main content
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Benchmark-Analyse

Die Benchmark-Analyse (oder Benchmarking) ist ein Instrument der Wettbewerberanalyse. Hierbei wird das eigene Unternehmen oder dessen Bestandteile - also Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse - mit anderen Unternehmen verglichen. Das Vergleichsunternehmen, beziehungsweise die Werte des Vergleichs, nennt man Benchmark. Ziel der…
unternehmer.de
12. Januar 2021
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Buy-and-Build-Strategie

Eine Buy-and-Build-Strategie bezeichnet die Erweiterung der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens durch den Erwerb einer Plattformfirma mit bereits etablierten und entwickelten Fähigkeiten. Das Unternehmen baut die Expertise der erworbenen Plattformfirma  anschließend aus. Wenn ein Unternehmen wächst und expandiert, können mehrere Strategien angewandt…
unternehmer.de
18. November 2020
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Baisse (Börse)

Der Begriff Baisse kommt aus dem Französischen und heißt so viel wie „senken“ oder „fallen“. Eine Baisse liegt vor, wenn ein Markt einen anhaltenden Preisrückgang erlebt, der sich durch stark fallende Wertpapierkurse auszeichnet, einem sogenannten Bärenmarkt. Man nimmt an, dass…
unternehmer.de
5. November 2020
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Betriebsferien

Betriebsferien beschreibt den Zeitraum, in dem ArbeitgeberInnen eines Unternehmens für alle oder einen Teil seiner MitarbeiterInnen einheitlichen Urlaub anordnet. Dieser Zeitraum ist zeitlich festgelegt, in den meisten Fällen wird der Betrieb befristet für diesen Zeitraum stillgelegt. Synonyme für Betriebsferien können…
unternehmer.de
27. Oktober 2020
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Brainteaser

Brainteaser sind kleine Rätselaufgaben, die meist in Bewebungsgesprächen zum Einsatz kommen, um das kreative oder logische Denken der Kandidaten zu testen. Brainteaser Definition Ein Brainteaser ist, wörtlich übersetzt, ein "Gehirnherausforderer". Es handelt sich dabei um eine knifflige, meist abstrakte Denkaufgabe,…
unternehmer.de
9. Oktober 2020
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Bitcoin

Bitcoin ist eine dezentrale, zensurresistente, digitale Kryptowährung auf Basis der Blockchain-Technologie. Sie wird von keinem Staat und keiner Zentralbank reguliert. Wie funktioniert Bitcoin? Alle Transaktionen finden transparent innerhalb des Bitcoin-Netzwerkes statt. Um Teil dieses Netzwerks zu werden, benötigt man eine…
unternehmer.de
3. Dezember 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Buddy Punching

Unter Buddy Punching versteht man das absichtlich falsche Registrieren bei der elektronischen Zeiterfassung für einen Kollegen. Welche Motive haben Arbeitnehmer? Zeitweise Unterforderung: An manchen Tagen sind Aufgaben bereits am frühen Nachmittag erledigt. Kein Mitarbeiter möchte sein Arbeitszeitkonto jedoch freiwillig ins…
unternehmer.de
3. Dezember 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Branded Hashtag

Ein Branded Hashtag ist ein Hashtag, der einzigartig für ein Unternehmen steht. Ein Branded Hashtag kann beispielsweise der eigene Firmenname, Slogan oder Name deines Produkts oder Kampagne sein. Branded Hashtags sind wesentlich langlebiger in Social Media, da sie sich von…
unternehmer.de
29. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Beschaffung

Unter Beschaffung versteht man im weitesten Sinne die Beschaffung von Arbeitskräften, Betriebsmitteln und Materialien. Genauer betrachtet beinhaltet die Beschaffung alle betrieblichen Vorgänge, welche mit dem Einkauf, der Lagerung und der Verteilung der in der Produktion benötigten Materialien verbunden sind. Oft…
unternehmer.de
19. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Beschaffungsmanagement

Das Beschaffungsmanagement ist der Teil des Managements, der sich mit den Beschaffungsprozessen im Industriebetrieb befasst. Aufgaben des Beschaffungsmanagements Festlegung der Beschaffungsstrategie Bedarfsgerechte Materialversorgung Abbau der Vorratshaltung Erstellung von standardisierten Einkaufsbedingungen Verminderung des Beschaffungsrisikos Gewährleistung der Versorgungssicherheit trotz minimaler Vorratshaltung Optimierung…
unternehmer.de
19. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Brand Storytelling

Mit Brand Storytelling werden Geschichten und Erzählungen als Kommunikationsmittel einer Firma genutzt. Dabei wird alles, was eine Marke im Kern ausmacht, in eine zusammenhängende, überzeugende Geschichte verpackt. Dadurch haben Firmen die Möglichkeit, eine Verbindung mit ihrer Zielgruppe aufzubauen, die tiefer…
unternehmer.de
19. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Banner-Blindheit

Unter Banner-Blindheit versteht man ein Phänomen, bei dem Bannerwerbung und bannerähnliche Elemente von Online-Usern nach einer gewissen Zeit in ihrer Wahrnehmung ausgeblendet werden. Die Banner-Blindheit ist kein plötzliches Ereignis, sondern ein schleichender Prozess. Wenn die Online-User das Stadium erreicht haben,…
unternehmer.de
18. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Blockchain

Eine Blockchain ist eine gemeinsam genutzte Datenbanktechnologie, bei der Verbraucher und Lieferant einer Transaktion direkt miteinander verknüpft werden. Bevor eine Transaktion stattfinden kann, muss diese von jedem Rechner aus bestätigt werden. Dies geschieht verschlüsselt, um die Sicherheit der Transaktion zu…
unternehmer.de
18. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Berufsgenossenschaften

Die Berufsgenossenschaften sind Körperschaften des öffentlichen Rechts, in der alle Unternehmer der versicherungspflichtigen Betriebe zusammengefasst sind. Aufgaben der Berufsgenossenschaften: Träger der gesetzlichen Unfallversicherung Aufstellung und Überwachung von Vorschriften zu Berufsunfällen und -krankheiten
unternehmer.de
12. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG)

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz ist den meisten unter der Abkürzung BAFöG bekannt. Dieses Gesetz legt die Ausbildungsförderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen fest. Dabei besteht das Ziel darin, allen jungen Menschen, unabhängig von der sozialen und wirtschaftlichen Situation, eine Ausbildung an berufsbildenden…
unternehmer.de
12. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Biofeedback

Biofeedback ist die Rückmeldung (Feedback) körperlicher Signale (Bio-) die normalerweise unbewusst ablaufen und vom Nervensystem reguliert werden. Mit Biofeedback-Methoden kann man Körperfunktionen wahrnehmbar machen, über die wir normalerweise keine bewusste Wahrnehmung haben. Alles worüber wir Feedback bekommen, können wir auch lernen…
unternehmer.de
12. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Betriebsverfassungsgesetz

Das Betriebsverfassungsgesetz regelt die Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Belegschaft. Inhalte des Betriebsverfassungsgesetzes Das Betriebsverfassungsgesetz enthält Bestimmungen über: den Betriebsrat die Betriebsversammlung die Jugend- und Auszubildendenvertretung die Mitwirkung und Mitbestimmung der Arbeitnehmer
Urs Altmannsberger
12. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Betriebsrat

Der Betriebsrat ist die gewählte Vertretung der Arbeitnehmer eines Betriebes. Aufgaben des Betriebsrats Überwachung der Einhaltung der zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Bestimmungen und Gesetze Beantragungen von Maßnahmen beim Arbeitgeber, die dem Betrieb und der Belegschaft dienen Durchsetzung der Gleichstellung von…
unternehmer.de
12. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Bedürfnispyramide (Maslowpyramide)

Wie der Begriff schon aussagt, handelt es sich bei einer Bedürfnispyramide um die pyramidenartige Darstellung der Bedürfnisse eines Menschen. Bedürfnispyramide nach Maslow Wer von diesem Begriff spricht, meint in den meisten Fällen die Bedürfnispyramide nach Maslow (auch Maslowpyramide genannt). Abraham…
unternehmer.de
11. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Betriebsvereinbarung

Unter der Betriebsvereinbarung versteht man einen kollektiven Arbeitsvertrag, oder auch Gruppenarbeitsvertrag, der zwischen dem Arbeitgeber und dem Betriebsrat getroffen wird. Diese Vereinbarung muss schriftlich erfasst und an einer geeigneten (für jeden zugänglichen) Stelle im Betrieb ausgelegt werden. Die Betriebsvereinbarung stellt…
unternehmer.de
11. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Blogcast

Unter einem Blogcast versteht man eine Mischung aus Blogpost und Podcast, wobei ein Blogpost vertont wird. Ein Blog gibt spannende Insights und Expertenmeinungen, wobei ein Podcast von der flexiblen Diskussion verschiedener Experten lebt. Ein Blogcast vereint die Vorzüge beider Kanäle.…
unternehmer.de
11. November 2019
Lexikon für Unternehmer: Recht, IT, Finanzen, Existenzgründung und Online-Marketing

Buzzword

Der Begriff Buzzword kommt aus dem Englischen und bedeutet Schlagwort. Dabei handelt es sich um kurze Phrasen oder um Begriffe, die benutzt werden, um Interesse zu wecken. Da ihrem Gebrauch eine Überzeugungsabsicht zugrunde liegt, verknappen oder vereinfachen diese Wörter den…
unternehmer.de
11. November 2019