Biofeedback ist die Rückmeldung (Feedback) körperlicher Signale (Bio-) die normalerweise unbewusst ablaufen und vom Nervensystem reguliert werden. Mit Biofeedback-Methoden kann man Körperfunktionen wahrnehmbar machen, über die wir normalerweise keine bewusste Wahrnehmung haben.

Alles worüber wir Feedback bekommen, können wir auch lernen zu verändern. So z.B.:

  • Herzschlag
  • Durchblutung
  • Muskelspannung
  • Schweißdrüsenaktivität
  • Atmung
  • Gehirnaktivität

Mit Hilfe des Biofeedbacks lernen wir also, körperliche Prozesse bewusst zu beeinflussen und zu steuern – also zu kontrollieren.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon