Digitale Marketingstrategie: 8 Trends für 2022

100
Digitale Marketingstrategien : 8 Trends für 2022
© hakinmhan - stock.adobe.com

Wenn du dir deine jährlichen Marketingstrategie überlegst, solltest du die Trends für 2022 unbedingt berücksichtigen. Du wirst einen enormen Wettbewerbsvorteil gegenüber deinen MitbewerberInnen haben, wenn du frühzeitig mit der Umsetzung neuartiger Marketingaktivitäten beginnst.

Im Folgenden erfährst du 8 Marketing-Trends für 2022.

1. Künstliche Intelligenz

Im Bereich des digitalen Dialogmarketings ermöglicht dir die künstliche Intelligenz die Optimierung deiner Maßnahmen, während Automatisierungen die genaue Analyse von Suchmustern und KundInneninformationen ermöglichen. Künstliche Intelligenz stellt Verbindungen zwischen Datensätzen her, die für den Menschen zu komplex oder zu zeitaufwändig wären.

Künstliche Intelligenz wird bereits in den folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Personalisiertes E-Mail-Marketing
  • Schlüsselwortgenerierung für die Erstellung von Inhalten
  • E-Commerce-Transaktionen
  • Produktempfehlungen auf der Grundlage von gesammelten Daten

2. Mikro-Influencer-Marketing

Während das traditionelle InfluencerInnen-Marketing mittlerweile viele soziale Netzwerke dominiert, bieten Micro-InfluencerInnen den UnternehmerInnen ein großes Potenzial, welches du 2022 unbedingt für dein Unternehmen nutzen solltest.

Micro-InfluencerInnen unterscheiden sich von Macro-InfluencerInnen dadurch, dass sie eine geringere Anzahl von FollowerInnen haben. Das Hauptmerkmal solcher Social-Media-Profile ist die hohe Interaktions- und Engagementrate. Oft bedienen Micro-InfluencerInnen eine bestimmte Nische, was sie für die Zusammenarbeit mit geeigneten Unternehmen besonders attraktiv macht.

3. Interaktives & agiles Marketing

Damit Unternehmen schneller auf Veränderungen in der Marketingkommunikation reagieren können, werden zunehmend agile Methoden im Marketing-Mix eingesetzt. Interaktive Elemente auf Unternehmenswebseiten oder Social-Media-Kanälen werden im kommenden Jahr noch mehr an Bedeutung gewinnen. Um somit die Bindung zu deiner Marke und Produkten zu stärken, solltest du NutzerInnen mit einbeziehen und mit ihnen Informationen teilen.

Die folgenden Elemente können im interaktiven Marketing eingesetzt werden:

  • Rezensionen und Fragebögen
  • Spiele und Quizzes
  • Interaktive Videos
  • Umfragen
  • Wettbewerbe

EXTRA: Digitale Trends: Was 2021 auf dich und dein Business zukommt

4. Lives & Geschichten

Lives haben sich im vergangenen Jahr zu einem der beliebtesten Online-Inhaltsformate entwickelt. Dieser Trend wird sich auch im Jahr 2022 fortsetzen und weiter an Popularität gewinnen.

Gebe deinen FollowerInnen mit Live-Streams Einblicke hinter die Kulissen deines Unternehmens.

Sowohl auf Instagram als auch auf Facebook beschäftigen sich die NutzerInnen zunehmend mit kurzlebigen Inhalten, wie zum Beispiel Stories. Die exklusive Verfügbarkeit dieser Fotos oder Videos macht sie für deine FollowerInnen besonders attraktiv.

5. Sprachliche und visuelle Suche

Auch die Suchmaschinen erweitern ihr Angebot um die sprachliche und visuelle Suche im Jahr 2022. In Zukunft werden KundInnen in der Lage sein, Informationen über ein bestimmtes Produkt mithilfe von Bild-Uploads zu erhalten. Als UnternehmerIn solltest du sicherstellen, dass deine Produkte mit diesem Suchdienst kompatibel sind. Die Sprachsuche wird immer beliebter. VermarkterInnen sollten ihre Produktseiten für die steigende Zahl von Nutzern optimieren.

6. Inhaltsmarketing und Geschichtenerzählen

Content Marketing ist zu einem festen Bestandteil der sozialen Netzwerke und des digitalen Marketings geworden. Dabei führt die Erstellung von Inhalten, die einen Mehrwert für deine NutzerInnen bieten, zu vielen Besuchen auf allen deinen digitalen Kanälen.

Achte bei deiner Marketingstrategie darauf, dass die Inhalte einfach und klar sind, damit deine potenziellen KundInnen sich in der Fülle der Informationen im Internet leicht zurechtfinden. Die Kombination aus hochwertigem Content Marketing und einzigartigem Storytelling wird deinem Unternehmen helfen, die Customer Journey spannend zu gestalten.

EXTRA: Interview: Das sind die Online-Marketing Trends 2021

7. Kürzere Videoinhalte

Videos sind im Social Media Marketing nach wie vor sehr beliebt. Anstelle langer Videos geht der Trend zu kürzeren Inhalten, die sich NutzerInnen bis zum Ende ansehen. Google geht davon aus, dass bis 2025 der Anteil von Videoinhalten am gesamten Internetverkehr auf 80 % ansteigen wird. Da die Zahl der Online-Videos weiter zunimmt, müssen Online-VermarkterInnen geeignete Strategien entwickeln, um diese in den Marketing-Mix einzubinden.

8. Datenschutz und Datensicherheit

Die Menschheit steht vor einer neuen Ära, denn der Datenschutz wird zu einem relevanten Thema für jedes Unternehmen. Mit der Einführung der DSGVO in der Welt des Handels können sich relevante Hürden der Datenerfassung auf dein Unternehmen auswirken, welche du in deiner Marketingstrategie unbedingt beachten musst.

Der Schutz personenbezogener Daten wird im Jahr 2022 immer wichtiger, da Google die Abschaffung von Tracking-Cookies bis Ende 2023 angekündigt hat. Eine transparente Kommunikation und eine gute Vorbereitung erleichtern es den VermarkterInnen, diese neuen Herausforderungen zu bewältigen.

Die nächsten Schritte für dein Unternehmen im digitalen Marketing

Die hier dargestellten Trends sind ein optimaler Ausgangspunkt für die Entwicklung deiner Marketingstrategie für das Jahr 2022. Um sich an die neuen Veränderungen im digitalen Marketing anzupassen, musst du sicherstellen, dass genügend Ressourcen im Social-Media-Marketing zur Verfügung stehen.

Optimiere deine Inhalte und trete so durch personalisierte und interaktive Inhalte intensiver mit deinen potenziellen KundInnen in Kontakt. Stelle sicher, dass dein Unternehmen über MitarbeiterInnen mit entsprechender Expertise im Online- und Content-Marketing verfügt.

Dieser Artikel wurde auf www.outsourcing4work.de veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren LeserInnen zu relevanten Themen austauschen können.

unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!