Das Online-Marketing-Einmaleins: Wusstest du schon? [Slideshow]

807
Das Online-Marketing-Einmaleins: Wusstest du schon? [Slideshow]

Es ist kein Geheimnis, dass Online-Marketing ein wesentlicher Baustein für den Erfolg eines Unternehmens ist. In der heutigen, sich ständig verändernden und wettbewerbsorientierten Welt ist eine effektive Marketingstrategie, die auf ein konkretes Online-Publikum abzielt, unverzichtbar. Dennoch ist es aufgrund vieler Unsicherheiten im Marketingbereich nicht immer einfach, die erwünschten Gewinne zu erzielen. Bevor du also mit deinem Online-Business durchstartest, solltest du dich vergewissern, ob du das Online-Marketing-Einmaleins beherrschst. Hier kommen die 10 Grundregeln:

(Gefunden auf visual.ly)

1. Eine gut durchdachte Strategie ist der Schlüssel zum Erfolg

Wie Aristoteles einmal sagte:

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“

Auf das Thema Online-Marketing übertragen, bedeutet das: Der Schlüssel für ein wettbewerbsfähiges Business liegt darin, jeden Teilbereich zu verstehen und sinnvoll in die Gesamtstrategie zu integrieren. So ist auch Online-Marketing kein Selbstläufer, sondern von anderen Geschäftsbereichen abhängig.

2. Biete deinen Usern frischen Content

Mit frischem, qualitativ hochwertigem Content, den du deinen Usern regelmäßig bereitstellst, schaffst du eine Grundlage für deine Online-Marketingstrategie. Eine der besten Möglichkeiten, neue Inhalte anzubieten, ist das Bloggen auf deiner Webseite. Du kannst Keywords, Links und andere wertvolle Quellen einbetten. Achte darauf, dass deine Blogbeiträge Informationen beinhalten, die für deine Branche von Bedeutung sind – eine Eigenschaft, die Google liebt.

EXTRA: Relevanter Content: Das Ranking-Kriterium für Google

3. Optimiere deine Marketingstrategie mit Analytics

Die Analyse von Webstatistiken ist einer der ersten Schritte, die dein Business bei der Planung einer Online-Marketingstrategie machen sollte. Verwende dafür spezielle Analyse-Tools, um Schlüsselkennzahlen, Keyword-Rankings und die Performance deiner Webseite verglichen mit der Konkurrenz zu ermitteln.

EXTRA: Analytics nutzen: 7 Tipps für smartes Online-Marketing

4. Leadgenerierung ist mehr als wichtig

Leadgenerierung zielt darauf ab, User anzusprechen, die Interesse an den Produkten oder Dienstleistungen deiner Webseite haben und die infolgedessen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Kunden werden könnten. Dies kann sowohl direkt als auch indirekt geschehen: per E-Mail-Marketing, Artikelmarketing, Pressemitteilung oder Gastblogs. Denke allerdings daran, dass die Leadgenerierung nur dann effektiv ist, wenn der User anschließend seine Daten hinterlässt.

EXTRA: Vom Lead zum Kunden: Lead Scoring und Lead Nurturing

5. Vermarkte deine Business online vor Ort

Wenn dein Business über einen Verkaufsstandort verfügt, ist es notwendig, diesen an ein lokales Publikum zu vermarkten. Du kannst dies tun, indem du die Vorteile lokaler Listen und Such-Apps nutzt, die den NAP deines Unternehmens (Name, Adresse, Telefon) enthalten, sowie Webseiten für jeden einzelnen Standort erstellst.

EXTRA: Einfacher gefunden werden: Lokale SEO in 4 Schritten

6. Achte auf Updates von Google

Wie andere Suchmaschinen ändert auch Google kontinuierlich seine Suchalgorithmen. Der Großteil dieser Änderungen hat in der Regel keine wesentlichen Auswirkungen auf deine Webseite, allerdings werden die wenigen großen Updates dich dazu zwingen, deine SEO-Kampagne sorgfältig anzupassen. Alte Taktiken können nämlich dazu führen, dass deine Webseite schlecht rankt und hinter der Sichtbarkeit der Konkurrenz zurückbleibt.

EXTRA: Google Updates 2019: Aktuelle Infos

7. Lerne, wie du dein Google-Ranking verbessern kannst

Eine effektive SEO-Kampagne nutzt sowohl On-Site- als auch Off-Site-Taktiken, um den Traffic einer Webseite zu verbessern. Obwohl sich SEO ständig weiterentwickelt, gibt es ein paar grundlegende Taktiken, die zu soliden Ergebnissen führen können. Zu diesen zählen:

  • Keyword-Recherche
  • Relevantes SEO-Copywriting
  • Meta-Tag-Optimierung
  • Lokale SEO
  • Strategischer Markenaufbau

EXTRA: SEO: 5 Trends, die du verfolgen solltest

8. Erkenne das Potenzial von Social Media

Wenn dein Business eine starke Marke aufbauen und neue Zuschauer gewinnen will, muss es gut sichtbar, relevant und ansprechend sein. Dies kann durch den Einsatz von Social-Media-Kanälen wie Twitter, Instagram, Facebook und Pinterest erreicht werden. Deine Präsenz in den sozialen Medien durch die Interaktion mit deinem Publikum und regelmäßig erscheinenden Inhalten ist unerlässlich. Die Nutzung von Social Media kann dir zudem dabei helfen, die Reichweite deiner Marke enorm zu erhöhen.

EXTRA: 10 Tipps für deinen Erfolg mit Social Media [+Infografiken]

9. Stell sicher, dass deine Webseite immer reaktionsschnell ist

Wie erfolgreich wäre deine Online-Marketingstrategie ohne eine großartige Webseite? Das Design deiner Webseite wird einen großen Einfluss darauf haben, ob und wie lange deine User dort verweilen. Problematisch wird es insbesondere dann, wenn deine Landing Page verwirrende Navigationsoptionen hat und deine User sich schwer tun, einen Kauf abzuschließen. Die Art und Weise, wie deine Webseite gestaltet ist, wird die Grundlage für alle weiteren Optimierungsmaßnahmen bilden. Darüber hinaus solltest du sicherstellen, dass deine Webseite auf Laptops, Smartphones und Tablets gleichermaßen leicht navigierbar ist.

via GIPHY

10. Smartes Link-Building macht den Unterschied

Eine der besten Möglichkeiten, die Benutzerfreundlichkeit deiner Webseite zu verbessern und die Beziehungen zwischen den verschiedenen Unterseiten herzustellen, ist eine smarte Link-Building-Strategie. Ausgefeiltes Link-Building hilft außerdem der Suchmaschine, deine Webseite leichter zu finden und einzuordnen. So steigst du automatisch im Ranking. Es ist in diesem Sinne vorteilhaft, auf andere Seiten zu verlinken, die dein Publikum für wertvoll halten könnte, sowie auch relevante Inhalte anzubieten, auf die andere Seiten verlinken möchten.

EXTRA: So bekommst du bombige Backlinks! 6 Tipps

Lust auf noch mehr Artikel?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein