Atemtechniken: Stress am Arbeitsplatz reduzieren

789
Atemtechniken Stress am Arbeitsplatz reduzieren
© AntonioGuillem – iStock

Jeder Mensch atmet seit der Geburt eigenständig und ohne darüber nachzudenken. Dabei können einige Atemtechniken einen großen Unterschied in unserem Alltag machen. Die richtige Atmung reduziert:

  • Stress
  • Kopfschmerzen
  • Hungergefühle

Viele verwenden nur ein Drittel ihrer potenziellen Atemkapazität. Doch woran erkennt man, dass man unzureichend atmet?

Die Symptome sind:

  • Atemnot bei körperlichen Anstrengungen
  • ein beklemmendes Gefühl, dass man nicht mehr Atmen kann
  • Luftanhalten in Stresssituationen
  • Kurzatmigkeit

In diesem Artikel kannst du verschiedene Atemtechniken nachlesen, welche eine abgehackte und kurze Atmung verbessern. Außerdem werden 5 Vorteile einer tiefen Atmung erläutert.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein