Atemtechniken: Stress am Arbeitsplatz reduzieren

1977

5. Zwei Vorteile gleichzeitig

Die Wechselatmung wirkt als Appetitzügler und hilft gegen Kopfschmerzen. Somit schlägt die Atemübung zwei Fliegen mit einer Klappe. Doch wie funktioniert die Technik? Setze dich zuerst entspannt hin und lege den Daumen deiner rechten Hand auf dein rechtes Nasenloch. Atme durch das linke Nasenloch ein und verschließe dieses anschließend mit deinem Ringfinger. Atme nun durch das rechte Nasenloch wieder aus. Jetzt hast du die erste Hälfte der Wechselatmung durchgeführt.

Atme wieder durch das rechte Nasenloch ein, um den Atemzyklus fortzuführen. Verschließe beide Nasenlöcher und löse anschließend den Ringfinger vom linken Nasenloch. Nun kannst du durch das linke Nasenloch ausatmen. Wiederhole diesen Rhythmus bis du dich entspannst.

1
2
3
4
5
6
7
8
unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!