„Future Fit Company“: So wird dein Unternehmen fit für die Zukunft [Rezension]

783
Bild: © Porapak Apichodilok - pexels.com

Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Er wirkt sich heutzutage auf fast alle Lebensbereiche aus. Technologische Entwicklungen finden rasant statt und verändern die Art, wie wir kommunizieren, arbeiten, lernen und leben. Egal ob Wirtschaft, Politik oder Gesundheit: Die Digitalisierung schlägt überall durch. Ganze Branchen sorgen sich um ihren Fortbestand, während neue Technologien alte Geschäftsmodelle infrage stellen und Manager aufrütteln. Es ist also wichtig zu erkennen, wie man sich in diesem permanenten Wandel behauptet.

Doch wie kann ich mein Unternehmen zukunftsfähig ausrichten? Eine Antwort darauf haben die Autoren des Buches „Future Fit Company“. Dort erfährst du, wie dein Unternehmen in Zeiten des digitalen Wandels schneller und innovativer wird, unternehmerisches Denken fördert, den internen Zusammenhalt verbessert und im Kampf um junge Talente besteht.

Inhalt: Die Grundprinzipien

Um sein Unternehmen zukunftsfähig auszurichten, sollte man sich an acht grundlegenden Prinzipien orientieren. Transparenz ist eines davon. Der Aufbau von Machtstrukturen sollte bewusst verhindert werden, indem man als Unternehmen Informationen, beispielsweise über das Gehalt, frei zur Verfügung stellt.

EXTRA: Ein Jahr Entgelttransparenzgesetz: Was hat sich getan? [Studie]

Auch Effektivität spielt eine wichtige Rolle. Sämtliche Aktivitäten im Unternehmen sollten an klar definierten und kommunizierten Zielen ausgerichtet werden. Zudem ist es wichtig, dass sich Unternehmen bei ihren Entscheidungen an Empirismus orientieren. Alle Entscheidungen sollten also nur so lange gültig sein, bis sie von neu gewonnenen Daten und Fakten infrage gestellt werden können. Außerdem sollten die Verantwortlichkeiten in der Organisation klar und verbindlich definiert werden.

Belohne deine Mitarbeiter, wenn sie Verantwortung übernehmen.

Bei Fehlern sollten alle, die an einem Projekt gearbeitet haben, gemeinsam dafür einstehen, anstatt mit dem Finger auf andere zu zeigen. Fairness ist dabei nicht zu vernachlässigen. Der Beitrag jedes Einzelnen für die Organisation sollte anerkannt werden. Im Arbeitsalltag sollten die Betroffenen an der Entscheidungsfindung beteiligt werden. Umgekehrt sollten Mitarbeiter nur dann für Ergebnisse verantwortlich gemacht werden, wenn sie bei der Entstehung des Arbeitsergebnisses maßgeblich beteiligt waren.

Außerdem ist es wichtig, als Unternehmen offen für Veränderungen zu sein. Ideen, Standpunkte und Bedürfnisse aller Mitglieder der Organisation sollten gleichermaßen betrachtet und erst dann bewertet werden, wenn man sich ein umfassendes Bild von einer Situation verschafft hat. Außerdem sollten Unternehmen auf die Intelligenz, das Engagement, die Integrität und die Kreativität ihrer Mitarbeiter vertrauen und sich auf sie verlassen, anstatt sie ständig zu kontrollieren.

Es sollte eine Atmosphäre geschaffen werden, die den offenen Austausch von Gedanken begünstigt.

Auch die Kohäsion der Arbeit muss für alle Mitarbeiter erkennbar sein. Sie sollen sich als Teil eines Ganzen fühlen und einen klaren Bezug zwischen ihrer Arbeit und dem Unternehmenszweck wahrnehmen.

EXTRA: Sinn im Job wichtiger als Gehalt [Studie]

Aufbau: Von uns bis zum Kunden

Zu Beginn des Buches wird eine Future Fit Company, also ein zukunftsfähiges Unternehmen beschrieben, dessen Unternehmensstruktur recht ungewöhnlich wirkt. Viele Menschen können sich nicht vorstellen, dass eine solche Struktur auch zu ihrem Unternehmen passt. Doch die Autoren erklären, dass ihre Tipps und Prinzipien für jede Art von Organisation anwendbar sind. Das Buch ist in insgesamt fünf Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt werden die Grundprinzipien des Buches erklärt, die den anderen vier Hauptabschnitten, den vier Räumen einer Organisation, zugrunde liegen.

Die vier Räume einer Organisation

1. Individueller Raum

Der individuelle Raum bietet die Grundlage für die anderen drei Räume. Denn hinter allem, was in einem Unternehmen geschieht, stehen Handlungen von Menschen. Hinter jedem dieser Menschen stehen wiederum individuelle Mentalitäten und Weltanschauungen. Wenn du von den Mitarbeitern deines Unternehmens erwartest, dass sie ihr Handeln ändern, müssen sich auch ihre Gedanken ändern. Daher steht die Auseinandersetzung mit uns selbst und unserem Wirken im Fokus des individuellen Raums.

2. Zwischenmenschlicher Raum

Hinter den operativen Prozessen und den Strukturen eines Unternehmens liegt die Ebene des zwischenmenschlichen Raums. Hier spielen der Mensch an sich, unabhängig von seinen Rollen und Funktionen, aber auch der Umgang, die Kommunikation und der Austausch zwischen den Menschen, die entscheidenden Rollen.

3. Struktureller Raum

Im strukturellen Raum geht es um die Gestaltung der Struktur unser Organisation. Dabei wird nicht nur das offizielle Organigramm des Unternehmens berücksichtigt, sondern es geht konkret um Themen wie Entscheidungsfindung, Verfügung über Ressourcen, Entlohnung von Mitarbeitern und Aufteilung von Verantwortlichkeit. Aber auch immaterielle Strukturen, wie etwa der Daseinszweck eines Unternehmens und die Werte, die wir teilen, spielen eine Rolle.

4. Operativer Raum

Im operativen Raum steht die Arbeit mit und für Kunden im Vordergrund. In diesen Bereich fallen alle Aktivitäten innerhalb eines Unternehmens, die auf die Erbringung von Leistung im Rahmen bestehender und zukünftiger Geschäftsfelder gerichtet sind.

Preis & Information

Future Fit Company

Gebundene Ausgabe: 232 Seiten
Verlag: Haufe, 20. Mai 2019
Preis: 29,95 €

Jetzt auf Amazon ansehen

Fazit: Fit in die Zukunft

Mit ihrem Buch liefern die Autoren leicht umsetzbare Trainingspläne für Unternehmer, um ihre Firma fit für die Zukunft zu machen. Die Unternehmer können ihr Business anhand einiger Fragen selbst einschätzen und finden je nach Einschätzung passende Tipps, die sie anwenden können.

Besonders hervorzuheben ist auch die übersichtliche Gestaltung des Buches, in dem wichtige Keywords bunt hinterlegt sind und für jeden Abschnitt eine andere Farbe verwendet wird. Dies hilft dabei, den individuellen Trainingsplan schnell wieder zu finden. Das Buch richtet sich also an alle Manager und Mitarbeiter, die ihr Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen wollen.

Unser Gratis-ePaper: Agile Führung

ePaper: Agile Führung 2019Unser ePaper mit den besten Tipps rund um das Thema Mitarbeiterführung:

→ über 55.000 Abonnenten
→ jedes Quartal eine neue Ausgabe
→ als PDF bequem in dein Postfach

Einfach anmelden und ab sofort top-informiert sein!

Gratis-ePaper downloaden

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein