Digital Detox: 8 Tipps, wie dir das Smartphone-Fasten gelingt

1811

6. Apps zum Smartphone-Fasten nutzen

Es klingt verrückt, aber bestimmte Apps können dir helfen, deine Smartphone-Nutzung zu verringern. Es gibt eine Vielzahl an Applikationen, die dir vor Augen führen, welche Apps du wie oft nutzt. Auch kannst du darin Regeln aufstellen, beispielsweise eine maximale Nutzungszeit oder die Häufigkeit der Starts pro App festlegen.

EXTRA: „Digitales Wohlbefinden“: Google veröffentlicht Wellbeing-Apps [Video]

1
2
3
4
5
6
7
8
unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!