Sprachassistenten: 7 Funktionen, die deinen Alltag erleichtern

67
Künstliche Intelligenz: Wenn Alexa und Siri sprechen
© tippapatt – adobe.stock.com

Sprachassistenten wie Alexa werden in Haushalten auf der ganzen Welt immer beliebter. In einer sich immer schneller selbst digitalisierenden Welt spielen Sprachassistenten eine große Rolle, um Menschen bei der Bewältigung von Aufgaben zu unterstützen und die Welt effizienter zu machen. Doch was können Alexa und Co.? Diese 7 Funktionen erleichtern deinen Alltag.

1. Verwende Sprachassistenten, um das Kochen zu erleichtern

Ein Sprachassistent kann mehr als nur mit dir sprechen. Er bietet zum Beispiel praktische Kochtipps und Rezepte. Die „Kitchen-Assistant-App“ kann beim Kochen helfen, indem sie dir beim Kochen Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt. Mit dieser App kannst du Rezepte basierend auf den Lebensmitteln suchen, die sich bereits in deinem Kühlschrank befinden. Du kannst auch einen Timer, eine Waage und eine Einkaufsliste hinzufügen, um das Kochen zu erleichtern. Teile dem Assistenten zum Beispiel mit, welche Menge du garen möchtest.

2. Spare Zeit im Haushalt

Egal, ob du einen Song suchst, dich fragst, was du zum Abendessen kochen sollst oder einen Regenschirm benötigst, Sprachassistenten haben eine Antwort parat für diejenigen, die keine Zeit haben, auf ihrem Telefon nach dem zu suchen, was sie wollen. Du kannst in Sekundenschnelle alles finden, von einem Lied bis zu einem Rezept. Sprachassistenten können jedoch mehr, als uns nur das Wetter mitzuteilen und unsere Fragen zu beantworten. Sie können auch verschiedene Gefahren im Haus erkennen, wie Kohlenmonoxid oder Rauch.

EXTRA: Künstliche Intelligenz: Wenn Alexa und Siri sprechen

Die Idee der Sprachassistenten gibt es schon länger und es besteht kein Zweifel daran, dass diese Technologie in den nächsten Jahren weiter an Popularität gewinnen wird. Verschiedene Unternehmen auf der ganzen Welt arbeiten daran, etwas zu entwickeln, das sich von der Konkurrenz abhebt und ein begehrtes neues Werkzeug für VerbraucherInnen ist, die mehr aus ihrer Stimme machen wollen. Das beliebteste Produkt dieser Art ist das Amazon Echo mit Alexa. Es ist so beliebt geworden, weil es viele Funktionen zu bieten hat. Mit einfachen Sprachbefehlen kannst du alles erledigen, von der Pizzabestellung bis zur Buchung deiner Urlaubsreise.

3. Komfort durch Smart Home

Der wohl wichtigste Grund für die Einführung eines Smart Homes ist die Steigerung des Komforts. In einer Welt, in der es oft auf Bequemlichkeit ankommt, ist es nicht schwer zu verstehen, warum Menschen alles, was sie brauchen, an einem Ort bekommen möchten. Die Nutzung der Sprachsteuerung mit Amazons Alexa, Google-Assistant oder Apples Siri macht einen großen Unterschied in puncto Effizienz. Mit nur einem Sprachbefehl kann der Benutzer beispielsweise das Licht dimmen, die Heizung aufdrehen oder zu seinem Lieblingslied wechseln.

4. Ein Sprachassistent kann helfen, mit Menschen in Kontakt zu bleiben

Du kannst andere über deinen Sprachassistenten anrufen oder dich per SMS oder Video vernetzen, ohne deine aktuelle Tätigkeit unterbrechen zu müssen. Sprachassistenten helfen uns, mit denen in Verbindung zu bleiben, die uns nahestehen. Sie können überall eingesetzt werden – in unserem Büro, zu Hause oder in der Küche. Sprachassistenten verändern die Art und Weise, wie wir mit Geräten interagieren.

5. Text durch Sprache

Bei Sprachassistenten musst du nicht aktiv deine Hände benutzen, um mit deinem Telefon zu interagieren. Dies erleichtert die Bedienung während der Fahrt. Jetzt kannst du Nachrichten per Sprache senden, genauso wie du es mit Texten tun würdest.

6. Natürliches Sprachverständnis

Sprachassistenten antworten dem Benutzer in natürlicher Sprache. Sie verstehen das Gesagte und reagieren ohne merkliche Verzögerungen. So wirkt es so als würdest du dich mit einem echten Menschen unterhalten.

7. Nutzen am Arbeitsplatz

Es gibt viele geschäftliche Anwendungsfälle, in denen Sprachassistenten helfen können:

  • Sie können freihändig verwendet werden, um die Sicherheit und Konzentration der MitarbeiterInnen auf ihre Arbeit zu gewährleisten, ohne befürchten zu müssen, dass ein kleiner Fehler zu einem großen Sicherheitsrisiko führt.
  • Sie können verwendet werden, um Fragen zu beantworten und Informationen bereitzustellen.
  • Sprachassistenten sind auch in der Lage, Besprechungen zu unterstützen und bei Bedarf Feedback zu geben. Sie können zudem detaillierte und leicht verständliche Berichte zu den Ereignissen während der Besprechungen erstellen, sodass sie für alle BesprechungsteilnehmerInnen sichtbar sind.
  • Mit der Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sprachen zu übersetzen, machen Sprachassistenten die Kommunikation zugänglicher. Das fördert die Vielfalt am Arbeitsplatz und erleichtert den Kontakt zu Menschen aus anderen Kulturen.

EXTRA: Alexa for Business: 5 Top-Skills für Unternehmen

Fazit

Menschliche Sprache ist eine großartige Möglichkeit, um mit Computern zu interagieren. Selbst für technisch weniger versierte Menschen ist die Spracheingabe geeignet und kann sehr gezielt und effizient erfolgen. In vielen Bereichen wie Kundenservice, E-Commerce, Gebäudesteuerung oder Messen kann der Einsatz von Sprachassistenten die Produktivität steigern.

Mike Heider
Mike Heider ist GEschäftsführer der Heider Elektro GmbH. Er ist seit 1980 in der Branche der Elektroinstallation, parallel zu seinem Chemiestudium, tätig und absolvierte 1996 die Meisterprüfung zum Elektroinstallateur. Somit blickt Mike Heider auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Elektroinstallation zurück. Als einer der ersten Partner der KNX Technologie, Partner Nr. 13 seit 1992, ist seine Expertise das Modernisieren und Optimieren der eigenen vier Wände zu einer pfiffigen „smart Home“ Lösung.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!