Vertriebs-Expertin verrät: 8 Grundsätze für Erfolg im Verkauf

279
Angst vor dem Versagen? So gehst du damit um!
© Sergey Nivens - stock.adobe.com

1. Begeisterung & Leidenschaft

Mit Begeisterung für sein Produkt unterwegs zu sein und andere Menschen damit anzustecken, um ihnen einen Mehrwert zu liefern, das macht Spaß – das ist Verkauf! Deshalb ist es sehr wichtig – finde ein Produkt, das dich selbst begeistert, überzeugt und mit dem du dich identifizieren kannst.

Dein Gegenüber muss erkennen und erleben, wie du für dein Produkt brennst, während du es ihm präsentierst.

Erfolg wirst du erleben, wenn du es nie verlernst, mit Begeisterung und Leidenschaft unterwegs zu sein. In dem Wort Leidenschaft steckt nicht umsonst das Wort „leiden“. Bist du bereit, mehr zu TUN als andere? Bist du bereit, nicht sofort auf zu geben, auch wenn es gerade nicht so läuft wie du es wünschst? Bist du bereit, eine extra Meile zu gehen, fokussiert weiter zu machen ohne sich ablenken zu lassen ?

2. Zielsetzung

Das Setzen von Zielen – seien es Tages, Wochen-, Monats-, und Jahreszielen ist im Vertrieb/Verkauf unerlässlich für den Erfolg. Es ist sehr wichtig, sein Ziel zu kennen. Wenn du dir keine klaren Ziele setzt und nicht weißt, wo die Reise hingehen soll, irrst du umher. Im Navigationssystem in deinem Auto gibst du doch auch ein Ziel ein, damit du genau weißt, in welche Richtung du fahren musst, um dich nicht zu verfahren und unnötige Energie zu verschwenden.

3. Risikobereitschaft

Neue Wege auszuprobieren ist unerlässlich, um es an die Spitze zu schaffen.

Natürlich werden in diesem Zuge auch einige Rückschläge mit sich kommen, diese hat man jedoch immer wieder im Vertrieb. Wie heißt es so schön – aus Fehlern lernt man. Da gilt es zu analysieren, zu reflektieren und in die Umsetzung zu gehen.

4. Planung

Erfolg ist planbar. Es heißt nicht umsonst „Planung ist das halbe Leben“.

Anhand der Abschluss Quote – Kenne deine Quote (die jeder Verkäufer kennen sollte) kann man ziemlich genau berechnen, was es benötigt, um sein Ziel zu erreichen. Lerne es, strukturiert zu arbeiten. So kann der Tag, die Woche, der Monat und das Jahr zielgerecht geplant werden. Das heißt: Wieviel Telefonate, Gespräche, Termine… müssen ausgeführt und umgesetzt werden, damit der Erfolg nicht dem Zufall überlassen wird.

5. Fleiß 

Erfolgreiche Menschen haben eines gemeinsam: Sie alle kennen ihr Ziel, planen ihren Erfolg und sind deshalb auch bereit dafür, den Extra-Schritt, die extra Meile zu gehen. Sie sind ständig in der Bewegung und nutzen die wertvolle Zeit, um ihre gesteckten Ziele zu erreichen.

EXTRA: 6 Phrasen, die erfolgreiche Menschen niemals sagen würden

Du kannst ein guter Verkäufer sein, aber die Verkäufer, die extrem fleißig sind, die sich überwinden mehr zu tun als andere, sind die erfolgreichen Verkäufer!

6. Beharrlichkeit

Sicherlich wirst auch du den Punkt erreichen, an dem du denkst, es geht nicht weiter – man stagniert. Genau da gilt es dran zu bleiben, nicht aufzugeben. Sieh es als eine Chance – vielleicht gibt es einem auch die Möglichkeit seine Prozesse objektiv zu betrachten und diese gegebenenfalls zu optimieren. 

Viele geben zu früh auf – das ist ein großer Fehler. Aufgeben ist keine Option für Erfolg!

7. Durchhaltevermögen

Vertraue in deine Stärken, bleibe dir immer treu und gib nicht so schnell auf! Es gibt Tage, an denen läuft alles wie am Schnürchen und so könnte es für sie immer weitergehen. Kennst du das?

Jedoch kommen dann aber auch die Tage, in denen du emotional blockiert bist. Du fühlst sich antriebslos, träge und müde. Durchhalten ist die Kunst zu lernen, diese emotionalen Bremsen zu überwinden.

Belohne dich regelmäßig auch für die „scheinbar“ kleine Erfolge.

Erfinde für dich selbst Belohnungsstrategien wie z.B. eine gemütliche Kaffee- oder Tee-Pause, eine Auszeit für den Sport, etc.

8. Disziplin

„Einer der wichtigsten Schlüssel zum Erfolg, ist die Disziplin zu haben, das zu tun, was man weiß was man zu tun hat, auch wenn einem nicht gerade danach ist.“

– Michael Jordan

Das nennt man Überwindung. Beobachte Spitzensportler – sie sind ein Vorbild von eiserner Disziplin. Sie trainieren jeden Tag kontinuierlich, obwohl sie bereits an der Spitze sind. Sie haben den Ehrgeiz dort zu bleiben, oder erleben es dadurch ein neues Level zu erreichen.

Was bist du bereit, dafür zu tun? Wenn du anfängst, einkommensproduzierende Tätigkeiten kontinuierlich zu wiederholen und den Faktor Zeit mit einfließen lassen, bleibt dein Erfolg nicht aus.

Ute Kühnle
Ute Kühnle hat es als Schneiderin im Handwerk mit zwei kleinen Kindern zur erfolgreichen Unternehmerin geschafft. Als Quereinsteigerin im Direct Selling gelang es ihr als erste Frau bis an die Spitze des Unternehmens und hat sich in dieser Brache einen Namen verschafft. Gemeinsam mit ihrer Tochter Vanessa Kühnle brennt Sie dafür, weiteren Frauen dieselbe Chance zu ermöglichen, sich beruflich neu zu orientieren und wieder Wertschätzung im Beruf zu erhalten.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!