Was steckt hinter diesen 5 Redewendungen?

397

3. Ich versteh nur Bahnhof!

Wenn du nur noch Bahnhof verstehst, dann steht eines definitv fest: Du hast nichts, aber auch gar nichts verstanden und kannst der Thematik nicht oder nicht mehr folgen. Doch was hat es mit diesem Bahnhof eigentlich auf sich?

Vermutet wird, dass der Ursprung im Ersten Weltkrieg liegt. Der „Bahnhof“ war für Soldaten, die den Krieg leid waren, eine Art magisches Ziel und verhieß Heimat. Ging es also um die herbeigesehnte Heimat, so würgte man das Thema ab mit den Worten „Sei still, ich versteh nur Bahnhof“.

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein