King of Content: Was wir vom König von Ghana lernen können

146
King of Content: Was wir vom König von Ghana lernen können
© weedezign – stock.adobe.com

Der König von Ghana ist sehr laut und schrill, kann aber dennoch aufgrund seiner authentischen und charmanten Art Menschen auf der ganzen Welt begeistern: Der ghanaische Stammesfürst Céphas Bansah liebt es zu singen und hat keine Scheu davor, das auch öffentlich unter Beweis zu stellen. Gemeinsam mit dem Schauspieler und Influencer Maurice Fuchs hat er nun ein Musikvideo auf Schloss Saarbrücken aufgenommen.

Von diesem Auftritt lässt sich so einiges lernen. Wie du durch den König von Ghana für dein eigenes Online Business inspiriert werden kannst, erfährst du in diesem Artikel.

1. Du musst aus der grauen Masse hervorstechen, um im Gedächtnis zu bleiben

Du bist auf der Suche nach einem Weg, um dein eigenes Online Business so richtig erfolgreich zu machen? Dann solltest du keinesfalls einfach nur stumpf irgendwelchen Marketingstrategien folgen, die schon Tausende vor dir ausprobiert haben. Wenn du das nämlich machst, werden potenzielle KundInnen einfach über dich hinwegsehen, da du aus der großen Masse an Angeboten im Internet nicht hervorstichst.

Der König von Ghana zeigt dies auf eindrucksvolle Weise, denn aufgrund seiner ganz besonderen Ausstrahlung, die maßgeblich von seiner großen Lebensfreude beeinflusst wird, bleibt er einem im Gedächtnis. Egal, ob man will oder nicht.

2. Bleibe authentisch

Du solltest unbedingt versuchen, deinen KundInnen einen besonderen Internetauftritt zu bieten und auf außergewöhnliche Marketingstrategien setzen. Nur so wirst du einen breiten und vielleicht sogar völlig neuen Kundenkreis ansprechen können. Du solltest dabei vermeiden, dich allzu sehr an aktuellen Trends zu orientieren, welche dir selbst vielleicht gar nicht entsprechen.

Natürlich war es von Céphas Bansah eine geniale Idee, sich an einen jungen, modernen Influencer zu wenden und dieses coole Musikvideo aufzunehmen. Man sieht ihm jedoch auch an, wie viel Spaß es ihm gemacht hat.

Probiere also ruhig ebenfalls neue, innovative Ideen aus, um deine KundInnen von dir zu überzeugen. Bleibe dabei aber möglichst authentisch. Ist das nicht der Fall und du fühlst dich mit den Ideen nicht wohl, dann strahlst du das auch aus. Und das kann geschäftsschädigend sein.

3. Nur wer neue Wege bestreitet, wird andere Ergebnisse erzielen

Vielleicht läuft dein Online Business ganz okay, du würdest aber trotzdem gerne etwas mehr Umsatz generieren beziehungsweise einen neuen Kundenkreis erobern? Oder du bist noch lange nicht dort angekommen, wo du hinwillst und überlegst, wie dir das gelingen kann?

Eines steht fest: Möchtest du erfolgreicher werden, musst du aktiv nach neuen Wegen Ausschau halten, wie dir dies gelingen kann. Das bedeutet selbstverständlich auch, dass du hierfür eventuell deine gemütliche Komfortzone verlassen musst.

Probiere es einfach aus und wer weiß, eventuell macht es dir schlussendlich ja sogar richtig Spaß. Falls dies nicht der Fall sein sollte, hast du zumindest etwas dazugelernt und wirst beim nächsten Mal bereits besser einschätzen können, was dir liegt und was eher nicht.

4. Hole dir Verbündete ins Boot

Ein besonders wichtiger Marketing-Tipp, den das Oberhaupt von Ghana uns hier auf eindrucksvolle Weise näher bringt, ist die Tatsache, dass es durchaus Sinn ergibt, sich von Zeit zu Zeit einen anderen Profi ins Boot zu holen und so dafür zu sorgen, dass eine völlig neue Dimension in das Gesamtkonzept eingefügt wird.

Wähle klug, für wen du dich bei einer solchen Zusammenarbeit entscheidest, schließlich gibst du dieser Person eine Plattform, eigene Ideen und Vorstellungen zu präsentieren.

Setze dabei auf jemanden, der zu dir und deinem Business passt und für den entscheidenden Kick sorgt. Und wenn die Chemie zwischen euch stimmt, kann dieses Projekt eigentlich nur von Erfolg gekrönt sein. Sollte dies unerwarteterweise doch nicht der Fall sein, hast du es zumindest ausprobiert und bist um eine schöne zwischenmenschliche Begegnung reicher.

EXTRA: Besitzt du das erfolgreiche Unternehmer-Gen? 6 Merkmale

5. Mit Freude und Leidenschaft lassen sich Berge versetzen

Natürlich hast du davon wahrscheinlich schon öfter gehört, doch es gibt wohl keinen Marketing Tipp, der wichtiger ist: Versuche wirklich das zu tun, wofür du brennst und was du liebst, dann wird der Erfolg von ganz von alleine kommen.

Viele Menschen glauben das verinnerlicht zu haben. Schaut man jedoch genauer hin merkt man schnell, dass dies doch nicht der Fall ist. Die Bürokratie, lästiger Papierkram oder einfach der Alltag scheinen uns viel zu oft einen Strich durch die Rechnung zu machen. Vermeide dies ganz einfach indem du versuchst, bei all deinen Tätigkeiten Spaß und Freude zu haben.

Genau das scheint das Lebensmotto unseres ghanaischen Herrschers zu sein. Man wird von seiner Lebensfreude einfach mitgerissen und genau so sollte es im besten Fall auch deinen KundInnen gehen. Denn dann werden sie einfach gar nicht anders können, als sich für dich zu entscheiden.

Fazit

Purer Spaß am Leben und der Erfolg kommt ganz von alleine – der König von Ghana zeigt, wie es geht.

Du willst dafür sorgen, dass dein Online Business so richtig durch die Decke geht? Dann folge keinesfalls den eingetretenen Trampelpfaden aller anderen, sondern versuche, deinen ganz individuellen Weg zum Erfolg zu finden.

Der Herrscher von Ghana Céphas Bansah zeigt uns, warum es sich immer wieder lohnt, seinem Herzen zu folgen und wirklich das macht, worauf man Lust hat. Dann kommt die Anerkennung der anderen Menschen wie von allein.

Hinterfrage also ruhig nochmal ganz genau, womit du dich wohlfühlst und wohin dein Weg gehen soll. Dann ist dein Online Business auf dem besten Weg zum Erfolg.

Grigori Kalinski
Grigori Kalinski ist Coach im Bereich des Amazon-Kindle-Publishings. Seine Vision von einem besseren Leben führte ihn nach seinem abgebrochenen Studium auf den Amazon-Kindle-Markt. Heute gibt der Amazon-Kindle-Experte in Online-Seminaren und Einzel-Strategie-Gesprächen anderen Menschen sein Wissen an die Hand.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!