4 ultimative Tipps zur erfolgreichen Kundenakquise

441
4 ultimative Tipps zur erfolgreichen Kundenakquise
Bild: © picjumbo.com - pexels.com

Mehr Kunden = Mehr Gewinn.

Dieser Merksatz spielt für jeden Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen eine entscheidende Rolle. Wie so oft im Leben passieren die guten Dinge jedoch nicht von alleine. Um dein eigenes Geschäft weiter auszubauen, benötigst du eine erstklassige Kundenakquise mit einem top organisierten Akquise-Prozess. Dadurch nutzt du deine Ressourcen sinnvoll und erzielst ein Maximum an Effektivität. Unsere vier Tipps, um dies zu erreichen:

1. Sei der Experte

Leute vertrauen Spezialisten. Insbesondere, wenn es um das Produkt oder die Dienstleistung ihres Begehrens geht. Lege deshalb ein souveränes Auftreten rund um dein Angebot an den Tag. Egal, ob du ein ausgefallenes Produkt bewirbst oder mit einer Dienstleistung überzeugen willst: Du solltest über ein fundiertes Wissen verfügen, um die individuellen Bedürfnisse und Fragen deiner Interessenten bis ins Detail zu verstehen und darauf eingehen zu können. Solange du alle Ecken und Kanten deines Angebots kennst, fällt es dir leichter, Vorteile gekonnt zu präsentieren und diese deinen zukünftigen Kunden schmackhaft zu machen.

EXTRA: Selbstpositionierung: Wie du dich als Experte vermarktest

2. Stelle deinen Kunden in den Mittelpunkt

Unser zweiter Kundenakquise-Tipp erinnert dich daran, deine Interessenten ernst zu nehmen und auf ihre persönlichen Bedürfnisse einzugehen.

Gewähre deinem Gegenüber stets den größeren Redeanteil.

Denn Zeit ist wertvoll und niemand möchte stundenlange Vorträge auf die Ohren kriegen. Vielmehr wünschen sich deine Kunden, dass du gezielt auf deren Fragen, Sorgen und Wünsche eingehst. Übrigens kannst du dich perfekt in deinen potenziellen Kunden hineinversetzen, indem du ein fiktives Profil mit Angaben zu Alter, Geschlecht, Familienstand, Interessen und emotionalen Faktoren wie Herausforderungen, Zielen oder Ängsten erstellst. Je detaillierter du das Bild deines Interessenten zeichnest, desto besser kannst du ihn später genau dort abholen, wo er zu einem nachhaltigen Kunden wird.

EXTRA: Buyer Persona erstellen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

3. Organisation ist die halbe Miete

Um deinen Akquiseprozess so effektiv wie möglich zu gestalten, solltest du unbedingt ein geeignetes CRM-System (Customer Relationship Management) nutzen. Dort trägst du wichtige Daten sowie Informationen zu deinem Interessenten und dessen Status im Sales-Prozess ein. Zahlreiche praktische Features machen eine gute CRM-Software zu einem unverzichtbaren Partner in der Akquise – so vergisst du beispielsweise dank hilfreicher Wiedervorlage-Funktionen keine wichtigen Deadlines im Zusammenhang mit deinem potenziellen Kunden.

Wenn du von Anfang an gut organisiert bist und dir zu jedem Gespräch ausführliche Notizen machst, klappt zudem auch der Übergang vom Interessenten zum tatsächlichen Kunden reibungslos. Ausgerüstet mit den maßgebenden Informationen, kennst du bereits die Wünsche oder Probleme deines Kunden und kannst dein neues Projekt auf direktem Weg angehen.

4. Bleib am Ball

Damit deine Kundenakquise nicht fruchtlos bleibt, solltest du bei deinem potenziellen Kunden innerhalb einer angemessenen Zeitspanne nachfassen. Aus eigener Erfahrung weißt du bestimmt: Aufdringlichkeit nervt! Melde dich also nicht unmittelbar nach eurem Gespräch, denn dein Interessent fühlt sich schnell bedrängt, wenn er bereits am nächsten Tag wieder von dir hört. Zu lange solltest du jedoch ebenfalls nicht warten. Deine Konkurrenz schläft schließlich nicht und du läufst Gefahr, von deinem potenziellen Kunden vergessen zu werden. Ein gesundes Mittelmaß ist also das A und O, um deinen Kunden langfristig an dich zu binden.

EXTRA: Verkaufs-Erfolg: 3 Fehler, die dich Umsatz kosten

„Kundenakquise ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“

So könnte das alte chinesische Sprichwort von Laotse in abgeänderter Form lauten. Ruhe dich also nie auf deinen Lorbeeren aus. Nutze lieber unsere vier Tipps, um deine Kundenakquise perfekt zu strukturieren und deinem Unternehmen nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu sichern.

Unser Gratis-ePaper: Kundengewinnung

Kostenloses ePaper: KundengewinnungUnser ePaper mit den besten Tipps rund um das Thema Kundengewinnung:

→ über 55.000 Abonnenten
→ jedes Quartal eine neue Ausgabe
→ als PDF bequem in dein Postfach

Einfach anmelden und ab sofort top-informiert sein!

Gratis-ePaper downloaden

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein