Warum Business-Coaching eine gute Investition für dein Unternehmen ist

204
Business-Coaching: Frau hält Rede vor einem Team
Warum Business-Coaching eine gute Investition für dein Unternehmen ist - Foto: © Studio Romantic - stock.adobe.com

Was ist Business-Coaching überhaupt?

Die Zusammenarbeit mit einem Business Coach ist ein zunehmend beliebter Weg für Unternehmen, deinen Mitarbeiterenden zu helfen, ihre Leistung zu verbessern. Beim Business Coaching handelt es sich um einen Prozess, bei dem ein Unternehmensberater Unternehmern und Angestellten hilft, ihre Ziele zu erreichen, indem sie Anleitung und Unterstützung erhalten. Dazu kann die Entwicklung von Strategien, die Verbesserung der Kommunikation und die Steigerung der Produktivität gehören.

Ein Coaching wird häufig für kleine Firmen empfohlen, die wachsen oder ihren Betrieb verbessern wollen. Der Unternehmensberater arbeitet mit dem Unternehmer zusammen, um die Bereiche zu ermitteln, in denen er sich verbessern möchte, und bietet ihm Anleitung und Unterstützung bei der Erreichung dieser Ziele.

Ein Coach kann aber auch für größere Firmen von Nutzen sein. In der Tat wird es auch in großen Unternehmen häufig eingesetzt, um Mitarbeiter oder Führungskräfte beim Übergang in neue Rollen oder bei der Vorbereitung auf Beförderungen zu unterstützen.

EXTRA: Business Coachings: 5 Tipps für die Suche nach guten Coaches

Welche Arten von Business Coaching gibt es?

Es gibt drei Arten von Business-, Karriere-, Berufscoaching und Coaching for Professional Development.

Karriere-Coaching hilft Menschen, ihre Fähigkeiten und Leidenschaften zu erkennen und einen Werdegang zu finden, die zu ihnen passt. Es kann auch dabei helfen, sich auf dem Arbeitsmarkt zurechtzufinden, Aufstiegsmöglichkeiten zu erkennen und sich auf Vorstellungsgespräche vorzubereiten.

Berufs-Coaching hilft Menschen, die sich bereits in einem Beruf befinden, Wege zu finden, ihre Leistung zu verbessern und in ihrem Bereich voranzukommen. Es kann ihnen auch dabei helfen, neue Fähigkeiten zu entwickeln, den Beruf zu wechseln oder ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Coaching for Professional Development hilft Menschen, sich beruflich weiterzuentwickeln. Dazu kann die Entwicklung neuer Fähigkeiten, die Verbesserung der Kommunikation und die Steigerung der Produktivität gehören. Ein Training zur beruflichen Entwicklung kann für Mitarbeitende oder Führungskräfte eine Stütze sein, gesetzte Ziele zu erreichen und ihre Leistung zu verbessern.

Es gibt viele Dinge, die du dabei lernen knnst, z. B. Führungsqualitäten, Zeitmanagement und Konfliktbewältigung. Es kann dir auch helfen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und deine Firma zu vergrößern. Wenn du ein Business-Coaching oder Führungskräfte-Coaching in Erwägung ziehst, solltest du deine Ziele und Erwartungen vorher mit dem Unternehmensberater besprechen, damit du das Beste aus dem Prozess herausholen können.

Was ist ein Business Coach?

Ein Business-Coach ist ein Fachmann, der Unternehmenden und der Belegschaft hilft, ihre Leistung zu verbessern. Business Coaches arbeiten mit Unternehmenden zusammen, um die Bereiche zu ermitteln, in denen sie sich verbessern möchten, und entwickeln Strategien, um diese Ziele zu erreichen. Sie bieten auch Anleitung und Unterstützung bei der Umsetzung dieser Strategien.

Für wen eignet sich Business Coaching?

Business-Training ist für jeden geeignet, der seine unternehmerischen Fähigkeiten verbessern oder seinen Betrieb ausbauen möchte. Dazu gehören Unternehmende, Geschäftsinhabende, Angestellte und Freiberufler. Die Arbeit mit einem Coach ist auch eine gute Option für Menschen, die eine berufliche Veränderung in Erwägung ziehen oder gerade ein Unternehmen gründen. Es kann bei einer Vielzahl von Themen helfen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Orientierung in Wirtschaft und Industrie
  • Entwicklung von Führungskompetenzen
  • Umgang mit Konflikten
  • Definition oder Neudefinition von beruflichen Zielen
  • Entscheidungen über wichtige Veränderungen
  • Steigerung der Produktivität
  • Effizienteres Zeitmanagement
  • Aufgaben nach Prioritäten ordnen
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten
  • Entwicklung eines Geschäftsplans
  • Marketing- und Verkaufsstrategien
  • Finanzielle Planung
  • Personalmanagement

Wie lange dauert ein Business-Coaching?

Die Dauer eines Trainings hängt von den Zielen des Kunden ab. Manche Kunden benötigen nur einige wenige Sitzungen, um ihre Ziele zu erreichen, während andere vielleicht ein kontinuierliches Training über einen längeren Zeitraum benötigen. Die durchschnittliche Betreuung eines Coaches liegt zwischen sechs und zwölf Monaten.

Was sind die Vorteile von Business-Coaching?

Business-Coaching hat viele Vorteile für Betriebe und ihre Belegschaft. Damit können Firmen Zeit, Geld und Ressourcen sparen. Es kann auch den Mitarbeitenden helfen, eine bessere Leistung, höhere Produktivität und bessere Kommunikation zu erzielen sowie eine stärkere Mitarbeiterbindung zu schaffen, ihre Arbeitszufriedenheit zu verbessern und neue Fähigkeiten zu entwickeln. Zudem kann es Ihnen helfen, neue Talente zu gewinnen und dein Unternehmen auszubauen. Da es sich so hervorragend eignet Unternehmensziele zu erreichen, stellt es häufig eine der profitabelsten Unternehmensinvestitionen dar.

Coachings bieten viele Vorteile für Unternehmen, darunter

Verbesserte Leistung

Einer der offensichtlichsten Vorteile eines Businesscoaches ist, dass er dazu beitragen kann, die Leistung der Belegschaft und des Managements zu verbessern. Es kann den Mitarbeitenden helfen, effizienter und produktiver zu werden, was wiederum zu besseren Geschäftsergebnissen führen kann.

Erhöhte Arbeitszufriedenheit

Ein weiterer Vorteil von Business-Coaching ist, dass es die Arbeitszufriedenheit erhöhen kann. Es kann dazu beitragen, dass sich die Angestellten in ihrer Rolle besser erfüllt fühlen und motiviert sind, ihre beste Arbeit zu leisten. Dies kann zu einer höheren Verbleibquote und einer geringeren Fluktuation führen.

Bessere Kommunikation

Business-Coaching kann auch zur Verbesserung der Kommunikation innerhalb eines Unternehmens beitragen. Business-Coaches können den Mitarbeitenden helfen zu lernen, wie sie kommunizieren können.

Vielfältigkeit eines Business Coachings

Sie haben alle das selbe Ziel: Die Zufriedenheit und Produktivität ihrer Belegschaft und des Unternehmens zu fördern. Dabei haben diese jedoch unterschiedliche Schwerpunkte, um auf die individuellen Bedürfnisse des Coachees eingehen zu können und so maximalen Nutzen zu liefern.

EXTRA: Berater, Trainer oder Business Coach: Die Qual der Wahl!

Coaching Möglichkeiten

  1. Burnout Prävention
  2. Führungskräfte Coaching
  3. Karriere Coaching
  4. Kommunikationscoaching
  5. Konfliktmanagement
  6. Teamentwicklung
  7. Führungskräfte Coaching
  8. Kommunikationstraining
  9. Stressbewältigungstraining
  10. Change Management Training
  11. Unternehmenscoaching
  12. Team Coachings
  13. Soft Skills Coaching

Wenn Sie auf der Suche nach einem Coach sind, haben Sie die Qual der Wahl. Verschiedene Coaches sind auf unterschiedliche Bereiche spezialisiert, z. B. Burnout-Prävention, Executive-, Karriere-, Kommunikations-Coaching, Konfliktmanagement, Teamentwicklung oder Führungstraining. Es ist wichtig, dass du einen Business Coach findest, der auf die Bereiche spezialisiert ist, die du verbessern willst.

Hast du immer dein Ziel im Blick und entscheidest dich dann für den Coach, welcher zu deinen persönlichen Anforderungen passt. Achte darauf, dass dein Trainer Erfahrung mitbringt, ein Talent für Führung ist, gut mit Teams zusammenarbeiten kann, den Austausch mit dir schätzt und stehts an deiner Seite auf Augenhöhe mit deiner Zusammenarbeit und das Wachstum des Unternehmens mit dir gemeinsam vorantreiben will. Neben der fachlichen Kompetenz sollte der Führungsstil und die Persönlichkeit zu dir passen, damit das Coaching auf allen Ebenen seine volle Wirkung entfalten kann. Wenn der Mensch hinter dem Coaching sich mit deiner zu coachenden Führungskraft nicht versteht, bringen auch die besten Kompetenzen nichts.

Die Zusammenarbeit mit deinen Mitarbeitenden

Wir kennen es alle: Du schickst deine Manager und Führungskräfte zu dutzenden Workshops, aber der Erfolg dieser stellt sich einfach nicht ein. Du solltest mit deinen Angestellten sprechen, vorher Fragen stellen und Raum für Vorschläge geben. Du solltest darüber hinaus die Gründe für das Coaching offenlegen und deine Manager und Führungskräfte aktiv in den Prozess einbinden. Andernfalls könnte der Gedanke aufkommen, das Coaching wäre eine Bestrafung für schlechte Leistungen der Führungskräfte. Die Folge: Der Coachee lässt sich nicht auf die Arbeit mit dem Coach ein. Dafür gibt es jedoch Lösungen. Die einfachste ist, du sprichst mit Personen in deiner Firma und erkennst ihre Kenntnisse und Kompetenzen an. Nur so können diese Klarheit darüber erlangen, wieso sie glauben, dass ein Coachin deinen Führungskräften guttuen und ihre verstreckten Potenziale zur Entfaltung bringen wird. Du solltest das Anliegen und das Thema klar formulieren. Deine Angestellten werden deinen Führungsstil schätzen und die Weichen für den Erfolg der Zusammenarbeit sind gestellt.

Führungskräfteentwicklung

Insbesondere bei deinen führenden Angestellten, bei welchen du nicht möchtest, dass sich diese früher oder später verärgert auf den Weg machen, solltest du auf den Führungsalltag und die Weise, wie du das Coaching an diesen heranträgst achten. Die Do’s and Don’ts sind in allen Branchen unterschiedlich. Du solltest jedoch Fingerspitzengefühl beweisen und der Persönlichkeit der Führungskraft Rechnung tragen. Einfache Hinweise über das Telefon, dass man sich bald eines Coachings unterziehen solle, werden wohl die meisten Menschen, welche durch viel Arbeit an eine hohe berufliche Position gelangt sind, als Affront gegen sich selbst werten. Also lege das Telefon aus der Hand, sprich mit dem Coachee auf Augenhöhe und schaffe Klarheit, wieso du glaubst, dass ein Coaching seine Rolle in deinem Betrieb stärken würde und stehe deinem Coachee zur Seite. Unserer Erfahrung nach, erreichst du so viel eher eine Stärkung der jeweiligen Mitarbeitenden und Veränderungen in den jeweiligen Teams.

Ein Führungskräfte Coaching ist übrigens eine der deutlich besseren Lösungen wenn es darum geht, spröde Teams wieder auf Vordermann zu bringen. Hunderte Seminare sind jedenfalls nicht der Weg. Also: Lass Seminare getrost zur Seite, suche einen Coach, der etwas von ihrem Fach versteht und bei welchem die Persönlichkeit des Coachs und Coachees zusammenpassen.

EXTRA: Coaching: Beratung für alle Lebenslagen und die eigene Berufung

Coaching in Berlin?

Da Business-Coaching immer beliebter wird, gibt es auch in Berlin eine wachsende Zahl von Business-Coaches. Die Stadt boomt und es gibt daher kaum einen besseren Standort, um den richtigen Businesscoach zu finden. Da es in Berlin viele große Betriebe gibt, gibt es in Berlin auch das Bedürfnis nach vielen guten Coaches. Wenn du einen Business-Coach in Berlin suchst, kannst du einen finden, der sich auf die Bereiche spezialisiert hat, für die du dich interessierst. Fun-Fact: Die meisten Coaches findest du in Berlin Mitte.

Fazit

Warum ist Business Coaching eine gute Investition?

Es

  • hilft dir, deine geschäftlichen Ziele zu erreichen
  • hilft dir, deine unternehmerischen Fertigkeiten zu verbessern
  • hilft dir, deine Zeit effektiver zu nutzen
  • hilft dir, dich beruflich weiterzuentwickeln

Business-Coaching ist eine gute Investition für deine Firma, weil er deinem Unternehmen helfen kann, zu wachsen und seine Abläufe zu verbessern. Ein Business-Coach kann dir helfen, Strategien zur Erreichung deiner Unternehmensziele zu entwickeln, die Kommunikation zu verbessern und die Produktivität zu steigern. Zudem eignet es sich sehr gut, um Mitarbeitende zu binden und neue Talente zu gewinnen. Die Methoden, welcher der jeweilige Coach einsetzt, werden auf die Themen und Bedürfnisse des Mitarbeitenden angepasst. Der Kontakt zu einem guten Coach und die Beratung durch diesen lässt sich schon fast wie eine eigene, kleine Ausbildung charakterisieren.

Maximilian Gabler coacht und berät UnternehmerInnen und Führungskräfte, seit 20 Jahren in allen Themen, die Management, (Unternehmens-) Führung und Digitalisierung betreffen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!