Müde & gereizte Augen? Tipps zur Entspannung im Büro [Infografik]

200
Müde & gereizte Augen? Tipps zur Entspannung im Büro [Infografik]

Müde & gereizte Augen? Tipps zur Entspannung im Büro [Infografik]
Wacher Blick und scharfe Sicht auch noch nach acht Stunden Arbeit am Bildschirm? Mit ein paar einfachen Übungen und Hilfsmitteln geht das tatsächlich! Schließlich sollten dir trockene, gereizte Augen und ihre Folgeerscheinungen nicht den Feierabend verderben.

Leiden die Augen unter den Sehbedingungen am Arbeitsplatz, wirkt sich das negativ auf die Gesundheit aus: Kopfschmerzen und schlechter Schlaf durch das blaue Licht vom Bildschirm sind nur zwei mögliche Folgeerscheinungen.

Sorge also vor, denn mit den richtigen Lichtverhältnissen, einigen kurzen Übungen pro Tag sowie natürlichen Mitteln bleiben deine Augen entspannt! Und das Beste daran: Das kostet dich weder viel Zeit noch Geld. Einfache Sehübungen sind schnell durchgeführt, und Teebeutel zur Augenerfrischung nach Feierabend hast du bestimmt schon zuhause. Rote Augen nach der Arbeit gehören damit der Vergangenheit an!

Infrografik: Tipps gegen Augenprobleme bei Bildschirmarbeit

(Zum Vergrößern einfach anklicken!)

Müde & gereizte Augen? Tipps zur Entspannung im Büro [Infografik]

(Quelle: iClinic)

Noch mehr Tipps zum Thema Gesundheit im Büro

EXTRA: 5 Tipps für Gesundheit & Leistung am Arbeitsplatz

4 Kommentare

  1. Hallo Adleraugen,
    ich habe ähnliche Beschwerden wie Anna. Ich muss dann via „Strg +“ die Schrift auf dem Browser vergrößern. Eine Software oder Brille wäre da schon eine tolle Idee.
    LG
    Manu

  2. Meine Augen werden im Büro auch sehr müde, und in der letzten Zeit ist es noch mehr geworden. Da ich schon eh Sehhilfe brauche, habe ich mir überlegt, Laser-Augenbehandlung durchzugehen. Bis dahin hoffe ich, dass diese Tipps mir auf der Arbeit helfen werde. Von solchen Softwares, die in vorherigen Kommentar auch erwähnt sind, habe ich auch gehört.
    VG Anna

  3. Eine Bekannte hat sich neulich eine Brille mit Blaufilter gekauft. Den Tipp hatte ihr ein Augenarzt gegeben. Seit dem ist die Bildschirmarbeit für sie angenehmer geworden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein