5 Marketingideen für Ostern

495
5 Marketingideen für Ostern

5 Marketingaktivitäten für Ostern
Du willst deine Produkte oder Dienstleistungen zu Ostern großflächig vermarkten? Dabei hast du nur ein kleines Budget zur Verfügung? Macht nix!

Wir stellen dir fünf Marketingaktivitäten vor, welche deine Reichweite maximieren. Und das mit minimalen Investitionen.

  1. Postkarten-Mailing
  2. Banner, Poster und Flyer
  3. Ostergrußkarten
  4. E-Mail-Marketing-Kampagne
  5. Social Media Wettbewerb

1. Postkarten-Mailing

Postkarten-Mailings gehören nach wie vor zu den leistungsfähigsten und kostengünstigsten Möglichkeiten für direkte Werbung. Ein gutes Postkarten-Mailing vermittelt potentiellen Kunden deine Botschaft.

Das sind die Grundlagen:

  • Bestimme zunächst genau, wer dein Kunde ist und was er will bzw. welches Problem du für ihn lösen kannst.
  • Stelle ein zeitlich begrenztes Sonderangebot zusammen, welches deine Kunden zum Kauf animiert.
  • Entwerfe eine Postkarte, deren Design hohe Aufmerksamkeit für dein Produkt oder Dienstleistung erzielt. Eine starke Überschrift soll zum Handeln auffordern.
  • Stell dir eine Mailingliste mit den „besten Kunden“ zusammen.
  • Wenn du erst einmal eine geringe Anzahl an Postkarten druckst, kannst du die Rücklaufquote testen. Je nach Werbeerfolg kannst du die Postkarte modifizieren bevor du eine größere Kampagne startest.
  • Halte Ausschau nach Sonderangeboten für Postkartendruck. Damit reduzierst du deine Kosten.

Wenn deine Zielgruppe hauptsächlich aus lokalen Kunden besteht, kannst du deine Stadt (oder Zielgebiete) mit Bannern, Postern und Flyern ausstatten. Diese Artikel sind billig zu drucken und einfach zu verteilen.

Hier sind einige Tipps:

  • Bestimme zunächst ein Ziel: Was sollen deine Kunden machen, nachdem sie dein Banner, Poster oder Flyer gesehen haben? Dieses Ziel muss in den Köpfen deiner Kunden hängen bleiben. Du kannst das beispielsweise mit einer verrückten URL, einer Vanity-Rufnummer oder einem einprägsamer Slogan erreichen.
  • Keep it simple and clear. Du willst, dass deine Kunden die Marketingmaßnahmen mit nur einem flüchtigen Blick lesen, verstehen und umsetzen können.
  • Integriere lebendige Farben, Kontraste oder einzigartige und auffällige Bilder in dein Design, um Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Große Schriften und ein gewisser Leerraum erleichtern das Verständnis deiner Botschaft.
  • Platziere deine Banner, Poster und Flyer strategisch in Bereichen, welche dein Zielkundenkreis sieht.

EXTRA: 4 geniale Vorteile von Flyerwerbung

3. Ostergrußkarten

Eine gute Möglichkeit der Kundenpflege ist der Druck von individuellen Ostergrußkarten. Grußkarten eignen sich sehr gut, um Kunden auf eine persönliche Art und Weise zu binden. Zudem fördern sie Kundenbeziehungen und langfristige Loyalität.

Ideen für deine Ostergrußkarte:

  • Gestalte Grußkarten, die zu deiner Marke und den gemeinsamen Wertvorstellungen mit deinen Kunden passen.
  • Füge eine persönliche, handschriftliche Notiz auf der Innenseite deiner Ostergrußkarten hinzu, damit sich deine Kunden als etwas Besonderes fühlen. Wenn du das nicht für jeden Kunden machen kannst, schreibe eine Notiz an deine Top 20 bis 30 Kunden.
  • Füge ein Sonderangebot als Geschenk hinzu, z.B. ein Freebie oder einen Rabatt, wenn Kunden während der Osterzeit einkaufen.

4. E-Mail-Marketing-Kampagne

E-Mail-Marketing ist eine weitere günstige Möglichkeit, deine Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten. Je mehr E-Mails du versendest, desto mehr Umsatzvolumen kannst du erreichen.

Tipps für das Mailing:

  • Bestimme das Ziel deiner E-Mail-Marketing-Kampagne: Was sollen deine Kunden machen?
  • Dein Design im Mailing sollte Kunden motivieren, den nächsten Schritt im Kaufprozess zu gehen.
  • Integriere aufmerksamkeitsstarke Bilder, große Schlagzeilen, leicht lesbaren Text und viel Weißraum.
  • Wecke Begehrlichkeiten, indem du die Vorteile deiner Produkte und Dienstleistungen auflistest.
  • Ein starker Aufruf zum Handeln und ein großer „Call-to-Action„-Button verleiten zu Reaktionen.
  • Wie bei allen Marketingaktionen macht ein spezielles, zeitlich begrenztes Angebot dein Oster-E-Mail-Marketing erfolgreicher.

 

Deinen eigenen Newsletter einfach und sicher erstellen?

9 Lektionen, praxisnahe Aufgaben und ein Abschlusszertifikat warten auf dich. Hier gehts zu unserem E-Mail-Marketing Kurs:

5 Tipps, wie du den Erfolg deines Newsletters testest

5. Social Media Wettbewerb

Schließlich kannst du einen Social-Media-Wettbewerb für den Osterverkauf starten. Es gibt viele verschiedene Arten von Wettbewerben, die du veranstalten kannst:

  • Gewinnspiel: Du forderst die Kunden auf, deine Seite zu „liken“ und zu teilen.
  • Fotowettbewerb: Deine Kunden können mit Fotos einen Preis gewinnen. Du kannst deine Fotowettbewerbe interaktiver gestalten, indem du die Fans für die Beiträge stimmen lässt.
  • Namenswettbewerb: Brauchst du einen Namen? Vielleicht für eine neue Marke oder ein neues Produkt? Oder für die Firmen-Katze? Bitte deine Kunden, sich an der Namensgebung zu beteiligen und du wirst viele tolle Ideen bekommen.
  • Wettbewerbe für Bildunterschriften: Fordere deine Fans auf, die besten Bildunterschriften für dein Foto zu schreiben.
  • Essay-Wettbewerbe: Deine Follower können kurze Essays zu einem von dir festgelegten Thema zu schreiben. Du wählst den Gewinnerbeitrag aus oder bittest die Fans, darüber abzustimmen.
  • Videowettbewerbe: Stelle einen Videowettberb auf, der für deine Unternehmen und Kunden am sinnvollsten ist.
  • Dein Gewinn sollte gut sein! Etwas, was deine Fans wirklich haben wollen und er sollte einen echten Wert haben. So bekommst du die meisten Antworten.

EXTRA: Mehr Reichweite über Social Media

Welche Marketingidee ist die beste für dich?

Du musst nicht viel Geld ausgeben, um ein wenig Geld zu verdienen. Nimm dir Zeit für die richtige Zielsetzung und eine gute Umsetzung der Kampagne.

Du kannst auch erst kleinere Kampagnen entwickeln, um sie an Segmenten deines Marktes zu testen. Mit dem Ergebnis kannst du deine Marketingaktivitäten bis zur Perfektion optimieren, bevor du sie großflächig startest.

Wichtig ist auch die Messbarkeit deiner Aktionen. Auf diese Weise kannst du feststellen, wie effektiv eine bestimmte Kampagne ist und für das nächste Mal alle notwendigen Anpassungen vornehmen.

Und bedenke, dass Wiederholung und Multi-Channel-Marketing zwei Ansätze sind, die deine Gesamtrendite für das Oster-Marketing enorm steigern können. Wenn Sie also eine E-Mail-Marketing-Kampagne versendest, kannst du sie mit Postern, Flyern, Bannern, E-Mails, Social Media und Grußkarten ergänzen, um Reichweite und Return on Investment zu maximieren.

Scheue dich auch nicht davor, mehr als eine Postkarte zu verschicken, denn Wiederholung fördert den Erfolg.

 

Dieser Artikel wurde auf Englisch verfasst und auf www.deluxe.com veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren Lesern zu relevanten Themen austauschen können!

Dein kostenloses ePaper: Content Marketing

ePaper Content-MarketingUnser ePaper mit den besten Tipps rund um das Thema Content Marketing & Mehrwert:

→ über 55.000 Abonnenten
→ jedes Quartal eine neue Ausgabe
→ als PDF bequem in dein Postfach

Einfach anmelden und ab sofort top-informiert sein!

Jetzt gratis downloaden

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein