Google AdWords für Video: So funktioniert’s [Video]

145

Google AdWords für Video ist ein neues Anzeigenmodell, das es auch kleinen Unternehmen, deren Budget nicht allzu groß ist, ermöglicht, Videokampagnen zu starten. Um Google AdWords für Video nutzen zu können, benötigt man ein YouTube- und ein AdWords-Konto. Um Kunden den Einstieg in das neue Modell zu erleichtern, stellte Google bei YouTube ein Video-Tutorial online, das die Schritte zur eigenen Videokampagne erläutert. Diese 7 Schritte umfassen:

  1. AdWords-Konto erstellen
  2. Videokampagne erstellen
  3. Anzeigenattribute festlegen
  4. Targeting auswählen
  5. Targeting definieren
  6. Abrechnungsinformationen festlegen
  7. YouTube-Konten mit AdWords-Konten verknüpfen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein