Reverse Graffiti – Hochdruckreiniger statt Spraydose

659

Graffiti sind bei Stadtverwaltungen und Gebäudebesitzern nicht besonders beliebt. Die Schriftzüge der Sprayer verschandeln Wände, Brücken und S-Bahn-Wagons. Doch es gibt auch eine Graffiti-Form, die säubert statt verschmutzt: Reverse Graffiti. Schmutzige Oberflächen werden mit einer Schablone und einem Hochdruckreiniger bearbeitet – die Botschaft ist danach deutlich zu sehen.
Natürlich haben auch Werbe-Profis diese Form des Guerilla-Marketings für sich entdeckt. Ein Beispiel finden Sie in diesem Video.

unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!