Reverse Graffiti – Hochdruckreiniger statt Spraydose

326

Graffiti sind bei Stadtverwaltungen und Gebäudebesitzern nicht besonders beliebt. Die Schriftzüge der Sprayer verschandeln Wände, Brücken und S-Bahn-Wagons. Doch es gibt auch eine Graffiti-Form, die säubert statt verschmutzt: Reverse Graffiti. Schmutzige Oberflächen werden mit einer Schablone und einem Hochdruckreiniger bearbeitet – die Botschaft ist danach deutlich zu sehen.
Natürlich haben auch Werbe-Profis diese Form des Guerilla-Marketings für sich entdeckt. Ein Beispiel finden Sie in diesem Video.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein