Nie mehr Namensdreher: Tipps für Veranstaltungen

166
Nie mehr Namensdreher: Tipps für Veranstaltungen
© DURABLE

[Sponsored Post]

Endlich geht es wieder los: Messen, Tagungen, Fortbildungen und Events finden wieder im Real Life statt und nicht mehr ausschließlich im Web. Auch wenn Remote-Veranstaltungen einen festen Platz in der Businesswelt behalten werden, gibt es doch viele Termine, bei denen ein persönliches Treffen einfach besser funktioniert. Netzwerken, Teambuilding und das echte, haptische Erleben von Produkten benötigen beispielsweise den direkten Draht. Und damit beginnt auch wieder die Veranstaltungsorganisation. Egal, ob kleine Gruppe oder die ganz große Runde: Informations- und Namensschilder werden dabei immer gebraucht.

Kommt dir das bekannt vor? Schnell das Namensschild anbringen und dann: Wer in der Eile nicht genügend Sorgfalt an den Tag legt, dem kann schon mal das Schild verrutschen. Auch zu viel Aktivität, wie zum Beispiel auf Messen, kann zur ungewollten Schieflage führen. DURABLE, Experte für Namensschilder, hat sich des Problems angenommen und verdrehsichere Namensschilder mit Magnetbefestigung entwickelt. Probieren geht über Studieren: Aktuell bietet DURABLE ein kostenloses Namensschilder-Set zum Testen an. Mehr Informationen findest du hier.

So gelingt die Vorbereitung von Meetings und Veranstaltungen schneller und besser:

Namensschilder: unkompliziert vorbereiten und verwenden

Warum beim Teilnehmermanagement mehr Zeit als nötig investieren? Namensschilder-Anbieter wie DURABLE bieten eine eigene, kostenlose Software, bei der die Teilnehmerlisten einfach hochgeladen werden können. Name, Funktion, Unternehmen: Alle gewünschten Informationen aus der Liste können schnell per Klick in ein Namensschild-Layout integriert werden. Zur Auswahl stehen verschiedene vorgestaltete Layouts, in die sogar eigene Logos oder Bilder eingefügt werden können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, komplett eigene Layouts zu gestalten. Dann nur noch auf den passenden Einsteckschildern ausdrucken, einschieben und fertig sind die Namensschilder. Das DURABLE-Tool ist unter duraprint.de zu finden und kostenlos.

Beschilderung der Räumlichkeiten: So funktioniert’s besser

Wo befindet sich die Toilette, in welchem Stock ist der Veranstaltungsraum, wie sieht die Tagesordnung aus? Diese Informationen sind essenziell für einen reibungslosen Ablauf von

Veranstaltungen. Und wer beispielsweise die Blicke der BesucherInnen auf seinen Messestand lenken möchte, benötigt dafür gut sichtbare Eye-Catcher.

Aber Achtung: Jedes Schild ist zugleich die Visitenkarte des Unternehmens. Mit Klebefilm angebrachte, schlecht lesbare Zettel sind ein No-Go. DURABLE bietet verschiedenste professionelle Beschilderungslösungen: von Wand-, Tisch- und Bodenschildern über den universell einsetzbaren Info-Rahmen DURAFRAME® bis hin zu Halterlösungen für Tablets und Monitore. DURABLE stellt zudem passgenaue, kostenlose Schilder-Vorlagen zur Verfügung, die am eigenen Drucker ausgedruckt werden können. Die Gratis-Vorlagen sind unter duraprint.de zu finden.

Wie werden Schilder eigentlich optimal gestaltet? Hier 10 Tipps für dich:

10-fakten-beschilderung
© DURABLE
Martina Heiland
Martina Heiland ist PR Managerin bei DURABLE. Die DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG entwickelt und produziert intelligente Produkte und Lösungen für den modernen Arbeitsplatz. Der deutsche Markenhersteller baut dank nachhaltiger Innovationskraft und langjähriger Erfahrung auf über 100 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte auf. Die Produkte stehen für Qualität, Design und Funktionalität. durable.de

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!