Schlagwort: Rhetorik

Die Rhetorik (dt. Redekunst) bezeichnet die Kunst des publikumswirksamen Vortrages von Reden oder vergleichbaren Ansprachen.
Hauptaufgabe der Rhetorik ist es, den betreffenden Zuhörer von einer Aussage zu überzeugen bzw. diesen zu einer bestimmten Handlung zu bewegen. Dazu stellt sie Mittel und Strategien bereit, wie Stilmittel, den klassischen Redeaufbau oder die Gliederung einer Rede.
Die Rhetorik nimmt somit eine Doppelaufgabe von Kunst und Wissenschaft ein, das heißt es geht einerseits um die Kunst der Überzeugung und andererseits um die Wissenschaft der wirksamen Rede.

Mit Soft Skills die Kunden fesseln

Obwohl Produktschulungen keinesfalls immer Spaß machen, werden sie oftmals besser besucht als Seminare, in denen Soft Skills vermittelt werden - eigentlich seltsam.

Rhetoriktipps: So fesseln Sie Ihre Zuhörer!

Rhetorik gilt als Schlüsselqualifikation und gehört zu den gefragtesten Kompetenzen. Warum nutzen so wenige Menschen ihr Potential, um andere zu begeistern?

Forensisches Interview: Kriminalistische Gesprächskompetenz für Unternehmer! (VI)

Bei der richtigen Vorgehensweise zur taktischen Gesprächsführung mit forensischen Befragungstechniken kommt es darauf an, einen Schritt nach dem anderen zu machen.

Forensisches Interview: Kriminalistische Gesprächskompetenz für Unternehmer! (III)

Bei der taktischen Gesprächsvorbereitung und der forensischen Befragungstaktik geht es Vorermittlungsrecherchen und Beweismittelerhebungen.

Forensisches Interview: Kriminalistische Gesprächskompetenz für Unternehmer! (I)

Führungspersönlichkeiten müssen in zahlreichen unterschiedlichen Gesprächssituationen die jeweiligen Gesprächsverläufe souverän beherrschen.

Die adhoc-Präsentation: Kommunikation ist alles! (Teil III)

Präsentationen sind nicht einfach: So verpackt man seine Botschaft wirkungsvoll, baut Highlights ein und begeistert sein Publikum im Vortrag.

Rhetorik & Storytelling: So überzeugen Sie Ihr Publikum!

Was haben Rhetorik und Storytelling mit einem starken Selbstbewusstsein zu tun? Ein guter Geschichtenerzähler hat definitiv auf der Bühne eine starke Präsenz.
Neue Kunden gewinnen: Kombinieren Sie verschiedene Vertriebskanäle!

Emotionale Rhetorik: Berühren Sie Ihre Zuhörer!

Vorträge können Zuhörer beeindrucken, wenn man als Redner rhetorische Mittel gekonnt einsetzt und die Zuhörer emotional berührt.

Erfolgreiche Selbstvermarktung: Dann klappt’s auch mit dem Publikum!

Viele Unternehmer nutzen das Mittel der Selbstvermarktung nicht. Dabei kann man sich, wenn man sich gut präsentiert und gute Vorträge hält, leicht selbst vermarkten.

Wie wichtig ist rhetorische Kompetenz im Verkauf?

Rhetorische Kompetenz ist wichtig für jeden Unternehmer. Je austauschbarer die Inhalte werden, umso wichtiger wird es, dass die Vorstellung gut inszeniert ist.