Schlagwort: Beschwerdemanagement

Kundenbeschwerden in Umsatz verwandeln: 10 Tipps

Kundenbeschwerden in Umsatz verwandeln: 10 Tipps

Wieso Beschwerden zu neuen Kunden führen und wie man durch die eigene Stimme & Körpersprache Konflikte erfolgreich lösen kann, liest du hier.

Checkliste: So gehst du erfolgreich mit Reklamationen um

Jede ausgedrückte Reklamation, egal ob mündlich oder schriftlich vorgetragen, ist ein Kundengeschenk. So gehst du professionell mit Beschwerden um!

Reagieren Sie professionell auf Beschwerden Ihrer Mandanten! (Teil II)

Lesen Sie nun, wie Sie mit Beschwerden professionell umgehen und so Ihren Mandanten nicht das Gefühl vermitteln, dass Sie sie nicht ernst nehmen würden.

Reagieren Sie professionell auf Beschwerden Ihrer Mandanten! (Teil I)

Eine mögliche Unzufriedenheit von Kunden früh zu erkennen und auf direkt oder indirekt artikulierte Beschwerden professionell zu reagieren ist wichtig.

Kaum ergonomische Arbeitsplätze in Deutschland!

Viele haben körperliche Beschwerden wegen ihres Computer-Arbeitsplatzes. Die Unternehmen tun allerdings nur wenig, um das zu ändern.

Kundenzufriedenheit: Vorbeugen ist besser als nachbessern!

Bei der Kundenzufriedenheit ist nicht nur ein gutes Beschwerdemanagement wichtig. Man kann einiges tun, damit Kunden von vorne herein zufrieden sind.

Rücken, Nacken, Schulter: Haltung bewahren – auch im Büro!

Alles Wissenswerte zum Thema Ergonomie am Arbeitsplatz. So schonen Sie Rücken, Nacken und Schultern. Mit Checkliste für ein beschwerdefreies Arbeiten.

Reklamieren: Machen Sie sich gegenseitig ein wundervolles Geschenk!

Es weihnachtet wieder sehr. Der heilige Nikolaustag ist auch in diesem Jahr wieder in Reichweite.