Mehr Kunden durch einen eigenen Online-Shop: So bauen Sie ihn auf!

986

Kundenvertrauen

Aufgrund des weitverbreiteten Sicherheitsdenkens in Deutschland begegnen viele potentielle Käufer dem Online-Shopping noch mit Zurückhaltung bzw. mit Vorsicht, wenn es um die Eingabe von persönlichen Daten, sowie geheimen Bankdaten geht. Deshalb ist es wichtig, über empfindliche Themen wie Datenschutz und Zahlungsbedingungen offen zu kommunizieren, so dass dem Kunden vermittelt wird, an einen seriösen und qualifizierten Online-Partner geraten zu sein.

Neben den herkömmlichen Zahlungsverfahren besteht außerdem die Möglichkeit, als Shopbetreiber mit externen Zahlungsdienstleistern wie Billsafe, Klarna oder PayPal zusammenzuarbeiten. Diese können als zertifizierte und unabhängige Anbieter als Medium zwischen Kunden und Online-Shop fungieren und somit einen sicheren Zahlungstransfer gewährleisten.

Emotionalität

Ist der Shop erst einmal erfolgreich angelaufen, geht es an eine Lektion für Fortgeschrittene: Die langfristige Bindung der Kunden. Deshalb ist es unerlässlich, dem Käufer auf einer emotionalen Ebene zu begegnen. Durch ansprechende Produktvideos und -präsentationen können Sie den Kunden auf eine virtuelle Erlebnisreise schicken und ihn durch positive Erfahrungen zur Rückkehr in den Shop bewegen. Dabei helfen übrigens auch Gutscheine, Sonderrabatte oder ein Bonussystem.

Mobiles Shoppen

Auch hierzulande kaufen immer mehr Endverbraucher ihre Waren über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablet-PCs. Ihr Shopsystem sollte dafür optimiert sein, denn die Anforderungen an mobile Endgeräte sind etwas anders. Das System sollte z.B. in der mobilen Version über größere Buttons verfügen oder die bei Tablets üblichen „Swipe“-Gesten („Fingerblättern“) unterstützen.

Fazit

Der Wunsch nach einem individuellen und selbst gestalteten Online-Shop besteht bei vielen mittelständischen Unternehmen. Allerdings besteht häufig Zurückhaltung, wenn es zur eigentlichen Realisierung dieses Wunsches kommt.

Viele Unternehmen haben keine konkreten Vorstellungen darüber, in welchem Umfang das Projekt stattfinden soll, welche Kosten auf sie zukommen und ob sich ein Online-Shop letztendlich rentiert. Dabei ist es heutzutage keinesfalls mehr schwierig und kostspielig und schon gar kein „Hexenwerk“, eine eigene Internetpräsenz zu erstellen.

 

1
2
Wiljo Krechting
Wiljo Krechting ist eCommerce-Experte und Pressesprecher der shopware AG im westfälischen Schöppingen. Mit aktuell mehr als 48.000 Kunden und 1.200 Vertriebspartnern ist die shopware AG einer der erfolgreichsten Hersteller von Shopsoftware in Deutschland für Online-Shops jeglicher Größe. Shopware überzeugt durch ein mehrfach prämiertes Produkt, umfassenden Service und maßgeschneiderte Shop-Lösungen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!