Trotz Pandemie: So bleibst du gesund, erfolgreich und glücklich

60
Trotz Pandemie: So bleibst du gesund, erfolgreich und glücklich
© Atstock Productions – adobe.stock.com

In der Pandemie ist es gar nicht so leicht, gesund, erfolgreich und glücklich zu bleiben. Seit Monaten haben wir ein stark eingeschränktes Leben in allen Bereichen und kaum soziale Kontakte, so dass unsere mentale und körperliche Gesundheit leidet. Aber wie können wir diese wiedererlangen? Und wie können wir unsere Gesundheit nachhaltig stabilisieren?

Die Antworten darauf gibt uns Frau Dipl.-Ing. Christiane Manzenrieder in diesem Interview. Sie hat sich intensiv mit den verschiedensten Heilmethoden der Schul- und Komplementärmedizin beschäftigt.

Wie hat sich unser Wohlbefinden durch die Coronakrise verändert?

Gerade in Pandemiezeiten bestimmen Angst und Furcht vor einer Infektion mit dem Virus und Existenzangst unseren Alltag. Die Welt befindet sich seit über einem Jahr in der Coronakrise. Unser aller Wohlbefinden wird dadurch erheblich beeinträchtigt. Hinzu kommt, dass viele Aktivitäten, die Freude und Abwechslung in unseren Alltag gebracht haben, zurzeit verboten sind. Reisen, Feiern, Wellness, Sportstudios, Discos, fröhliches Studentenleben, und Umarmungen sind untersagt, Homeoffice führt zur Isolation. Unternehmen melden zunehmend Insolvenz an.

Kein Wunder, dass der Anteil psychischer Erkrankungen und Depressionen seit Beginn der Coronakrise erheblich angestiegen ist. Von Wohlbefinden kann nach über 1 Jahr Freiheitsentzug und Vernichtung ganzer Existenzen nicht mehr die Rede sein.

Wie können wir unsere mentale und körperliche Gesundheit wiedererlangen?

Bevor ich hier hierzu einige Ausführungen mache, möchte ich ein wenig in die Physik des Menschen einsteigen. Was wir von einem Menschen sehen, also die Materie, sind weniger als 1 %. Zu über 99% besteht der Mensch aus seinem unsichtbarem Energiefeld, in dem ständig Informationen in Form von Schwingungen gesendet und empfangen werden. Der Mensch ist also vorrangig ein Schwingungswesen.

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Gedanken und Gefühle ebenfalls Schwingungen erzeugen, die biochemische Prozesse in unseren Zellen auslösen, die wiederum unser Immunsystem stärken oder schwächen können. Positive Gefühle stärken und negative Gefühle schwächen unser Immunsystem messbar. Also wirken wir mit unseren Gedanken auf unseren Körper und auf unser Wohlbefinden.

Es gibt natürliche Methoden, mit denen wir unsere mentale und körperliche Gesundheit wiedererlangen können. Mit verschiedenen Techniken sind wir in der Lage, die emotionale Realität rapide zum Positiven zu verändern. Sie basieren auf der Arbeit mit den Energiefeldern des Körpers.

Hierzu einige Tipps:

  • Ändere deine Denkweise: Ersetze negative Gefühle wie Angst, Panik, Pessimismus, Stress, Verzweiflung, Resignation durch positive Gedanken wie Optimismus, Freude, Zuversicht, Selbstliebe, Selbstvertrauen, Willenskraft, Begeisterung, Mut, Dankbarkeit.
  • Aktiviere den Energiefluss in deinem Körper: Beginne deinen Tag mit einem 5-Minuten-Übungs-Programm für mehr Energie und Vitalität.
  • Meditiere oder erlerne die 5 Tibeter.
  • Wende die Meridiane-Reißverschlusstechnik an: Wir werden überschüttet mit negativen Informationen und haben Kontakt zu menschlichen Energieräubern. Es gibt eine Technik zum natürlichen Schutz vor schlechten Energien in der Außenwelt und zur Stärkung der eigenen Stabilität.
  • Baue tägliche Bewegungen in den Alltag ein: Viele Menschen sind wenig körperlich aktiv und verbringen ihren Alltag mit vorwiegend sitzenden Tätigkeiten, tagsüber im Büro vor dem PC, abends vor dem Fernseher. Dies führt zu Übergewicht und Antriebslosigkeit. Bewegung ist ein Jungbrunnen für das Herz-/Kreislaufsystem, verbessert den Sauerstoffgehalt und die Durchblutung im Körper und Gehirn. Bewegung erhält die Beweglichkeit der Gelenke, stärkt Muskeln, Sehnen und Knochen.

Wie können wir unsere Gesundheit nachhaltig stabilisieren und den unternehmerischen Erfolg verbessern?

Coaching zur Transformation des Mindset

Wie gesagt, ist ein positives Mindset für die Wiedererlangung der Gesundheit und des seelischen Wohlbefindens der Schlüssel zum persönlichen und beruflichen Erfolg. Es ist leichter gesagt als getan, seine Denkweise zu ändern, denn Vieles läuft im Unterbewusstsein ab, zu dem der Betroffene keinen Zugang hat und daher immer wieder in sein altes Muster verfällt.

Ich biete Unternehmern und Privatpersonen dazu Coachings an, in denen sie diese Transformation erlernen können.

Ernährung als Basis für einen gesunden Körper und einen hellen Geist

Unsere tägliche Nahrung und unsere Essgewohnheiten sind neben unserem Mindset die Basis für unser Wohlbefinden. Die Nahrung wirkt sich auf alle Organe des Körpers, insbesondere den Darm, die Blutgefäße, das Herz Kreislaufsystem, auf Gehirn und Gedächtnis aus. Ist sie verträglich stärkt sie unser Immunsystem. Ist sie unverträglich.

Für Rückfragen dazu stehe ich den LeserInnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Frau Manzenrieder, wir danken Ihnen für das Interview.

Lust auf mehr Experten-Wissen?

Neuigkeiten und Insidertipps von ExpertInnen

unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!