Schlagwort: statistik

Smartphones und Internetnutzung in Deutschland

Smartphones: Internet wird in Deutschland wenig genutzt [Statistik]

Obwohl über 60 Prozent der Deutschen ein Smartphone besitzen, surfen damit nicht mal 20 Prozent auch im Internet.
2 Millionen URL-Löschungen in einer Woche

Urheberrecht: Immer mehr URL-Löschungen beantragt [Statistik]

Google erhielt Millionen von Anträgen für Löschungen von URLs, die urheberrechtlich geschütztes Material enthalten.

Kostenlose Apps haben größeren Zugriff auf Smartphones [Statistik]

Kostenlose Apps haben viel größeren Zugriff auf das Smartphone des Nutzers und können so tiefer in die Privatsphäre eingreifen.

Dienste im Internet: Für was würden wir bezahlen? [Statistik]

Für Ihren E-Mail-Dienst würden immer 26 Prozent Geld bezahlen. Ansonsten sieht es allerdings schlecht aus mit der Zahlungsbereitschaft für Dienste im Netz.

Smartphone und Tablet: Mobile Browsing immer beliebter [Statistik]

Immer mehr Menschen surfen mit einem Tablet oder Smartphone im Internet. 10 Prozent der Internetnutzung erfolgt über mobile Endgeräte.

Apps, Musik, eBooks – Wer hat das reichweitenstärkste Angebot? [Statistik]

Apple hat das reichweitenstärkste Medienangebot neben Microsoft, Google und Amazon. So haben 88 Prozent aller Menschen Zugang zu Apps von Apple.

Umsatz, Gewinn und Aktienkurs: Kennzahlen von Google im Überblick [Statistik]

Googles drittes Quartal 2012 verlief eher enttäuschend, da sich der Gewinn reduzierte und der Aktienkurs einbrach.

Fan von Marken: Wer interagiert wie mit Unternehmen? [Statistik]

Die meisten Deutschen beziehen mindestens einen Newsletter und viele sind bei Facebook Fan einer Marke. Nur Twitter wird kaum zur Markenkommunikation genutzt.

eBooks und eReader werden beliebter [Statistik]

In Deutschland werden mehr eBooks und mehr eReader verkauft als noch im vergangen Jahr. Auch die Preise für eBooks sind gesunken.
Online-Shops mit Social Media Seite in Deutschland

Immer mehr deutsche Online-Shops nutzen Social Media [Statistik]

Immer mehr Online-Shops in Deutschland sind bei Twitter und/oder Facebook mit einer Unternehmensseite vertreten.