Winterblues? Nicht mit diesen 10 Tricks!

1377
Depression bei Mitarbeitern: Was können Unternehmen tun? (Teil I)

Außen ist es grau und nebelig. In Büro und Wohnung bläst einem die trockene Heizungsluft entgegen und so trüb wie das Licht sind auch die Gedanken. Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit und Müdigkeit bestimmen den Alltag. Die kalte Jahreszeit kann ganz schön deprimierend sein. Doch das muss nicht sein. Mit ein paar einfachen Tricks steigt deine Laune ganz bestimmt wieder. Wir verraten dir, wie du dem Winterblues den Kampf ansagst.

1. Nutze den Winter

Anstatt nur über den Winter zu jammern, solltest du ihm etwas Positives abgewinnen. Egal ob Skiurlaub, ein Tagesausflug zum Rodeln oder eine Schneeballschlacht vor der eigenen Haustür: Spaß im Schnee sorgt für gute Laune.

Aber auch wenn es mal nicht schneit, gibt es einige Alternativen. Eislaufen oder Eisstockschießen funktioniert auch in der Stadt bei etwas milderem Wetter.

2. Frischluft

Anstatt den Winter zu verfluchen, solltest du dich lieber dick einpacken und nach außen gehen. Die Zeit an der frischen Luft wird dir guttun – selbst wenn du nur einen entspannten Spaziergang machst. Dadurch bekämpfst du deinen Sauerstoffmangel, der durch die trockene Heizungsluft entsteht und dich einfach nur träge macht.

3. Ablenkung

Frische Luft ist nicht so dein Ding? Keine Sorge: Es gibt für jeden eine passende Alternative. Gehe dem Winter einfach aus dem Weg. Egal ob Kino, Theater oder Konzertbesuch: Eine Ablenkung vom Alltagsstress und vom ungemütlichen Wetter kann wahre Wunder wirken. Lehne dich einfach zurück und lasse dich bespaßen. Dein Geist und Körper werden sich entspannen und der Winterblues ist erst einmal vergessen.

4. Gemütlich zu Hause

Wenn du dich zu Hause vor dem Kamin oder der Heizung einkuschelst, wirst du den stressigen Alltag und das schmuddelige Wetter bald vergessen. Verbanne dafür am besten dein Handy in ein anderes Zimmer oder lies mit einem warmen Tee in der Hand ein Buch.

Blende den Winter einfach aus.

5. Gesunde Ernährung

Achte auch darauf, dich vitaminreich und ausgewogen zu ernähren. Eine gesunde Ernährung hilft dir dabei, dich vor Erkältungen zu schützen und sorgt auch für gute Laune. Dabei musst du aber auf nichts verzichten! Süßes Obst und leckere Schokolade regen deinen Serotoninspiegel an und sorgen somit für gute Laune.

EXTRA: Dauermüde im Büro? So erkennst du Vitamin-B12-Mangel

6. Heiße Getränke

Im Anschluss an gutes Essen gehört natürlich ein leckeres Heißgetränk auf den Tisch. Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbst gemachten Glühwein? Würze dazu den erhitzten Rotwein mit Zimt oder Anis und schneide am besten noch ein paar Orangenscheiben hinein. Darf es etwas Anti-Alkoholisches sein? Kakao oder Tee wärmen von innen.

7. Frühling in den eigenen vier Wänden

Wenn der Frühling schon nicht kommt, hole ihn einfach zu dir in die Wohnung. Gegen gedrückte Stimmung kann eine farbenfrohe Dekoration helfen. Helle Töne sorgen für den Unterschied. Aber auch Grünpflanzen oder Schnittblumen rufen ein frühlingshaftes Gefühl hervor.

8. Sonnenschein to go

Gehe auf Reisen – zumindest im Kopf. Urlaub wird deine Stimmung deutlich verbessern – auch wenn du nur mit der Planung für den Sommerurlaub beginnst. Genieße die Vorfreude und überlege dir, wo du deinen Sommerurlaub am liebsten verbringen möchtest. Suche dir ein Ziel und recherchiere einfach mal drauflos. Denn Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

9. Die Seele baumeln lassen

Um der dunklen Winterstimmung und deinem stressigen Arbeitsalltag zu entkommen, solltest du dir eine entspannende Auszeit gönnen. Egal ob Day Spa oder Wellness-Wochenende – schnappe dir deine Liebsten und buche dir eine Massage. Verbringe den Tag in der Sauna, auf Wellnessliegen oder springe in einen warmen Pool. Ob Therme oder Wellnesshotel: Sperre den kalten Winter einfach für einen Tag aus.

10. Frischer Wind im Kleiderschrank

Dass Shoppen glücklich macht, wissen wir schon lange. Natürlich ist das nicht immer die Lösung, aber ab und zu kann es helfen und die Vorfreude auf den Frühling steigern. Suche dir jetzt schon Teile für deine Frühlingsgarderobe raus. Die frischen Farben werden deine Stimmung gleich verbessern und beim Anprobieren wirst du dich schon ein bisschen so fühlen, als wäre es Frühling.

Quelle: Teleschau

Bist auch du vom Winterblues betroffen?

Schreib uns deine besten Tipps in die Kommentare!

Dein kostenloses ePaper: Job & Gesundheit

Kostenloses ePaper: Job & GesundheitMehr spannende Beiträge zum Thema findest du in unserem kostenlosen ePaper.

Einblick in die Themen der Ausgabe:

– Schluss mit dem Ärger: 6 Lösungen
– Go digital – Aber bitte mit Sinn!
– Bereit für Voice Search? Deine Checkliste

Gratis-ePaper downloaden

unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!