Smartphone: Wie viele Meter scrollen wir täglich? [Studie]

694

Überall schauen Leute auf ihr Smartphone, lesen, schreiben und scrollen sich durchs Internet. Es wird gewischt und gewischt und gewischt – aber wie viel eigentlich?

Der Smartphone-Hersteller OnePlus hat dies in einer Studie herausgefunden.

Nutzungsverhalten in Deutschland

Deutschland liegt mit seinem Scroll-Verhalten unter dem europäischen Durchschnitt:

  • Täglich scrollen wir 59 Minuten auf dem Smartphone.
  • Das sind 173 Meter, die unser Finger täglich zurück legt.
  • Wenn man dies umrechnet, dann entspricht es einer Länge von etwa 1,7 Fußballfeldern.

Nutzungsverhalten in Europa

Im europäischen Vergleich variieren die Ergebnisse stark:

  • Durchschnittlich scrollen die die Europäer 183 Meter täglich.
  • Italien ist Spitzenreiter mit 263 Metern.
  • Dänemark senkt den Schnitt mit nur 133 Metern am Tag.

Meist genutzte Plattformen

Auf folgenden Plattformen wird am häufigsten gewischt:

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
  • WhatsApp
  • Dating-Apps
  • News-Webseiten

EXTRA: 5G-Netz: Wie gefährlich ist Elektrosmog?

Nutzungsverhalten nach Altersgruppen

Interessant ist auch, wer wie viel am Tag scrollt:

  • Die 18- bis 44-jährigen Handynutzer scrollen täglich zwischen 31 und 60 Minuten.
  • Die 45- bis 54-Jährigen wischen zwischen elf und 30 Minuten pro Tag.
  • Bei den über 55-jährigen sind es lediglich zehn Minuten oder weniger.

Und wer scrollt wie?

Zum Wischen nutzen 51,7 Prozent lieber den Zeigefinger, während 32,2 Prozent den Daumen nehmen. Letzterer wird lieber von Jüngeren genutzt, während Ältere lieber mit dem Zeigefinger scrollen.

Quelle: Teleschau

Lust auf noch mehr Artikel?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein