Diversity Management: 8 unschlagbare Vorteile für dein Unternehmen

278
8 Großartige Vorteile von Diversity Management am Arbeitsplatz

8 Großartige Vorteile von Diversity Management am Arbeitsplatz

Betrachten wir die gesamte Menschheit, blicken wir auf eine sehr vielfältige Spezies, mit den verschiedensten Kulturen, Sprachen und Überzeugungen.

Warum sollten wir uns dann im Zeitalter der Globalisierung nicht darauf konzentrieren, dass unsere Belegschaft genauso vielfältig ist?

Wenn es Unternehmen schaffen einen Mitarbeiterpool egal welcher Herkunft zu rekrutieren und im Betrieb zu halten, bringt das sowohl für das Unternehmen selbst, als auch für seine Beschäftigten gleich mehrere Vorteile mit sich. Diese acht Gründe überzeugen auch den Letzten, sich mehr für das Thema Diversity zu engagieren:

  1. Erhöhte Produktivität
  2. Verbesserte Kreativität
  3. Steigender Gewinn
  4. Stärkung des Teamgefühls
  5. Weniger Mitarbeiterfluktuation
  6. Positives Unternehmensimage
  7. Breiteres Spektrum an Fähigkeiten
  8. Förderung von Toleranz

Was ist bedeutet „Diversity Management“?

Kulturelle Vielfalt am Arbeitsplatz bedeutet, dass Unternehmen offen für die Einstellung von Mitarbeitern mit unterschiedlichem Hintergrund sind, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion und Kultur. Die Aufgaben und Ziele des Diversity Managements sind deshalb unter anderen:

  • Die Vielfalt im eigenen Unternehmen zu fördern
  • Soziale Diskriminierung zu verhindern
  • Unterrepräsentierten Gruppen den Karrierewege zu ermöglichen
  • Chancengleichheit, Kreativität und die Motivation zu steigern

„Wenn Mitarbeiter sich gegenseitig respektieren und am Arbeitsplatz zurechtkommen, ist es erstaunlich, wie sich die Produktivität verbessert, die Arbeitsmoral steigt und die Mitarbeiter höflicher zu den Kunden sind.“

Maureen Wild

1. Erhöhte Produktivität

Wie ein vielfältiges Team zu mehr Produktivität führen kann? Ganz einfach: Vielfalt bringt verschiedene Talente zusammen, die alle mit unterschiedlichen Fähigkeiten auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Unternehmen profitieren dabei von jedem einzelnen Mitarbeiter, denn sie bringen neue Perspektiven, Erfahrungen und Wissen mit, die sich ebenfalls in der Arbeit widerspiegeln.

Mitarbeiter sind dadurch in der Lage, neue Ideen in ein Projekt einzubringen und über den Tellerrand hinaus zu denken.

2. Verbesserte Kreativität

Ein weiterer Vorteil der Diversity am Arbeitsplatz ist die Steigerung der Kreativität in den Teams und die Fähigkeit, eine breite Palette an Lösungen für ein bestimmtes Problem zu finden. Denn die Kombination und Zusammenarbeit von so vielen verschiedenen Köpfen bringt völlig neue Ansätze und Löungsvorschläge zum Vorschein.

3. Steigender Gewinn

Studien belegen, dass Unternehmen mit einer größeren kulturellen Vielfalt höhere Umsätze und Gewinne erzielen. Ein Grund dafür sind ist die fortschreitende Entwicklung der globalen Geschäftsbeziehungen und die Sprachvielfalt, die ein bunt gemischter Mitarbeiterpool mit sich bringt. Unternehmen verschaffen sich so einen Vorteil gegenüber Wettbewerbern und schaffen es eher, den Umsatz zu steigern.

Will ein Unternehmen seine Geschäftstätigkeit beispielsweise in China verstärkt ausbauen, kann es von großem Vorteil sein Mitarbeiter einzustellen, die fließend Mandarin sprechen und mit der dortigen Kultur vertraut sind.

EXTRA: Diversity Management: Nicht nur im Fußball ein Erfolgsfaktor

4. Stärkung des Teamgefühls

Dich haben fremde Länder und Kulturen schon immer interessiert, aber Zeit und Geld ist zu knapp für eine Weltreise? Was gibt es besseres als Kollegen, die aus erster Hand von ihrer Heimat und dem dortigen Leben erzählen können. Egal ob in der Mittagspause oder nach der Arbeit, solange der kulturelle Austausch zwischen den Mitarbeitern stattfinden kann, profitieren alle davon.

5. Weniger Mitarbeiterfluktuation

Studien zeigen, dass Arbeitssuchende oft von Unternehmen mit unterschiedlichen Arbeitskräften angezogen werden, weil dort offensichtlich keine Diskriminierung am Arbeitsplatz herrscht. Gleichzeitig werden Unternehmen, die kulturelle Vielfalt am Arbeitsplatz fördern, von Bewerbern als fortschrittlicher wahrgenommen und können eine offene Stelle in der Regel schneller besetzen.

Gerade in Zeiten von einer sich ständig verschärfenden Wettbewerbswirtschaft ist die Zusammenstellung unterschiedlichster Kandidaten zunehmend notwendig, um am Markt erfolgreich zu sein. Sobald Recruiter das volle Potenzial des Arbeitsmarkts ausnutzen, haben sie die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Kandidaten nur die Besten für sich zu gewinnen.

EXTRA: Diskriminierung in Stellenanzeigen: 3 Stolperfallen

6. Positives Unternehmensimage

Ein weiterer Vorteil von Diversity am Arbeitsplatz ist der damit verbundene positive Ruf des jeweiligen Unternehmens in der Öffentlichkeit und auch als Arbeitgeber. Diversity Management ist mittlerweile auch zu einem Aushängeschild vieler Unternehmen geworden, mit dem Ziel attraktiver für potenzielle Kunden und auch Bewerber zu sein.

7. Breiteres Spektrum an Fähigkeiten

Stellen die Unternehmen eine Belegschaft mit unterschiedlichem Hintergrund ein, bringen diese Mitarbeiter von ganz alleine ihre eigenen verschiedenen Fähigkeiten mit ein. Diese Vielfalt ermöglicht es, Kunden weltweit zu bedienen und bedeutet für Unternehmen eine bessere internationale Zusammenarbeit.

Auch das Angebot aus Produkten und Dienstleistungen kann breit gefächert aufgestellt werden und je nach Fähigkeiten der Beschäftigten angepasst werden. Ein Beispiel:

Viele Firmen stellen gezielt zwei- oder mehrsprachige Mitarbeiter ein, um mit den Kunden in deren Muttersprache kommunizieren zu können.

8. Förderung von Toleranz

Mitarbeiter, die innerhalb einer kulturell vielfältigen Belegschaft arbeiten, verbringen auch in ihrem Alltag häufiger Zeit mit Menschen verschiedener Herkunft, sind offener und toleranter.

Das Endergebnis:

Mitarbeiter machen neue kulturelle Erfahrungen und reduzieren gleichzeitig negative Emotionen wie Rassismus, Homophobie, Sexismus und dergleichen.

Dieser Artikel wurde von Lauren Clarke auf Englisch verfasst auf www.inside.6q.io veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren Lesern zu relevanten Themen austauschen können! Hinweis: Der Artikel enthält Affiliate Links.

Buchtipp zum Thema: Diversity 4.0

Diversity 4.0: Zukunftsfähig durch intelligent genutzte VielfaltZukunftsfähig durch intelligent genutzte Vielfalt

Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Springer Gabler (13.01.2016)
Autor: Peter Kinne
Preis: 14,99 €

Jetzt auf Amazon ansehen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein