(ORC) Oracle Aktie steigt und steigt. Dieser Kurs begeistert Anleger! | Aktien-News zu Oracle Corporation heute

Ein Händler sitzt im Handelssaal der Frankfurter Börse vor der Dax-Kurve und seinen Monitoren, auf denen auch Berichte über die US-Präsidentschaftswahl laufen. +++ dpa-Bildfunk +++

Manchmal braucht es nur einige Informationen, um eine belangreiche und kluge Maßnahme wie die eines Aktienkaufs zu treffen. Bei der Recherche nach derlei Hintergründen zur Oracle Aktie werden Sie im folgenden Artikel das Passende finden.

Dabei untersucht der Text das Unternehmen Oracle Corporation, sieht ebenso in seine Geschichte, wie auf aktuelle Kurse. Im Zentrum dieser Betrachtung finden sich jedoch ohne Frage die Vorhersagen renommierter Börsenprofis.

So wird die Oracle Aktie momentan angeboten

Zu Beginn des Börsentages rangierte der Kurs von Oracle bei 97,81 Euro pro Wertpapier. Später lag der zwischenzeitliche Tages-Tiefstwert der Aktie bei 97,45 Euro, der Peak bei 98,94 Euro. Bei Tagesausklang hatte die Aktie einen Wert von 98,91 Euro. 1400 Oracle Aktien sind außerbörslich im Handel.

Die Oracle Aktie und die vergangene Handelswoche: einige Kennzahlen

Der letzte Börsentag schloss für die Oracle Aktie bei einem Kurs von 98,81 Euro. Eine Woche vorher lag der Kurs bei 95,17 Euro. Seither hat er also um 3,8% gewonnen. Im selben Sektor angesiedelte Unternehmensanteile erfuhren in diesem Zeitraum eine durchschnittliche Entwicklung von 9,6%.

Blick in die Vergangenheit der Oracle Aktie

Das Auf und Ab des Wertpapiers über einen weitgreifenderen Zeitraum manifestiert sich beim Blick auf vergangene Aktienwerte. Diese lagen bei 67,01 Euro (vor einem Jahr), 49,66 Euro (vor drei Jahren) und 44,31 Euro (vor fünf Jahren). Tiefer als 0,04 Euro am 11.09.1986 wurde der Kurswert seit dem Start der Aktie nie notiert. Das historische Hoch feierte Oracle wiederum am 31.05.2023 mit einem Aktienwert von 99,15 Euro.

Lohnenswerter Ertrag für die Investoren: die Gewinnbeteiligung der Oracle Aktie

Ihre bis dato letzte Gewinnausschüttung bezogen Investoren der Oracle Aktie am 11.04.2023. Über das vergangene Jahr summierte sich eine Gewinnbeteiligung von insgesamt 1,46 Euro pro Wertpapier. Das bedeutet einen Ertrag von 1,3%. Bleibt es beim in der Vergangenheit verwendeten Freisetzungs-Rhythmus, so können die Investoren Mitte Juli 2023 ihre nächste Gewinnbeteiligung erwarten.

Oracle Aktie: So sehen die dazugehörigen Konzernzahlen aus

Gemäß der während der letzten Bekanntmachung publizierten Unternehmenszahlen beläuft sich die Verschuldung des Oracle-Konzerns auf 86 Mrd. Euro. Zur gleichen Zeit hat das Unternehmen bei einem Umsatz von 12 Mrd. Euro im vergangenen Quartal einen Gewinn von insgesamt 8,4 Mrd. Euro gemacht. Die derzeitige Marktkapitalisierung des Konzerns steht bei 270 Mrd. Euro. Sein Unternehmenswert wird mit 370 Mrd. Euro angesetzt.

Oracle Aktie abstoßen? Das raten die Profis!

Die Situation der Oracle Aktie beschäftigt natürlich auch Börsen-Analysten. 24 dieser renommierten Profis wagen eine Prognose der mittelfristigen Zukunft, was in Summe ein sehr exaktes Bild ergibt.

Verhaltene Prognosen sprechen von einem realistischen Aktienwert von immerhin 77,01 Euro in einem Jahr. Die Mutigen unter den Profis gehen sogar von einem Kursziel von 130,68 Euro aus. Im Dienste der Ausgewogenheit rentiert es sich, auf die durchschnittliche Vorhersage zu schauen: Diese liegt bei 94,34 Euro.

Als Konsequenz aus diesen Prognosen benennen die Experten diese Handlungsempfehlungen: Zwölf Experten setzen auf Geduld und das Halten der Aktien. Neue oder weitere Pakete der Oracle Aktie anschaffen würden zwölf von ihnen.

Analysten-Vorhersage im Überblick:

  • Gesamtzahl der Analysten: 24
  • Höchste Kurszielschätzung: 130,68 Euro
  • Niedrigste Kurszielschätzung: 77,01 Euro
  • Durchschnittliche Kurszielschätzung: 94,34 Euro
  • Empfehlungen „Kaufen“: 12
  • Empfehlungen „Halten“: 12

Geschichte und Gegenwart über Oracle

Die Oracle Corporation bietet Produkte und Dienstleistungen für die Informationstechnologie von Unternehmen weltweit an. Die Oracle Corporation wurde 1977 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Austin, Texas.

Wer gehörte am vergangenen Handelstag zu den Gewinnern? Wer zu den Verlierern?

Einen fürchterlichen Handelstag erwischten Advance Auto Parts Inc. und Tidewater Inc. Series B, die mit Einbrüchen von 39, 35 und 39% fraglos zu den Underperformern des Handelstages zählen.

Ganz anders erging es Aridis Pharmaceuticals Inc., VIQ Solutions Inc. und Nova Vision Acquisition Corporation. Mit Gewinnen von 115, 29 und 27% freuen sich hier die Investoren.

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein