Online Marketing Lexikon
Longtail Keywords

Longtail Keywords stehen übersetzt für „langer Schwanz“. Sie bezeichnen eine Art von Suchanfrage, die aus mehreren Keyword-Kombinationen besteht. Diese Keyword Zusammenstellungen sind speziell und werden daher nicht so häufig gesucht.

Im Gegensatz zu generischen Keywords beschreiben Longtail Keywords sehr genau was gesucht wird. Das geschieht zum Beispiel durch die Verwendung von Marken- oder Modellnamen. Daher verwenden sie NutzerInnen erst, wenn sie eine genaue Vorstellung haben, von dem was sie wollen.

Unterschied: Longtail Keyword zu Short Head Keyword?

  • Short Head Keyword: Auto kaufen
  • Long Tail Keyword: Opel Corsa gebraucht kaufen in Hamburg

Man würde meinen „Auto kaufen“ wäre das ideale Keyword. Es weißt jedoch eine enorme Konkurrenz auf und wird von vielen HändlerInnen verwendet. Longtail Keywords wie „Opel Corsa gebraucht kaufen Hamburg“ hingegen, sind weniger umkämpft. Mit jedem zusätzlichen Wort sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass jemand danach sucht. Dadurch sind sie günstiger.

WebsitenbetreiberInnen, welche auf Longtail Keywords optimieren, landen eher vorne in den Ergebnisseiten von Suchmaschinen. Somit lohnt es sich vor allem für kleinere Unternehmen auf sie zu setzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Kaufabschlussinteresse steigt, da UserInnen die nach spezifischen Informationen suchen ein höheres Kaufabschlussinteresse haben, als diejenigen, die sich erst informieren wollen.

Wie setze ich Longtail Keywords geschickt ein?

Wenn du deine eigene Website Longtail Keyword optimieren möchtest, musst du mit einer Keyword Recherche beginnen. Hierbei solltest du darauf achten, dass die Suchwörter nicht zu hart umkämpft sind. Jedoch sollten sie ein relevantes Suchvolumen aufweisen. In manchen Bereichen lohnt es sich einen regionalen Bezug herzustellen und eine Ortsangabe hinzuzufügen.

Die Texte sollten dann mit den entsprechenden Keyword Kombinationen versehen werden. Wichtig zu beachten ist hierbei aber nicht ausschließlich auf Longtail Keywords zu setzen. Damit Google eine Relevanz für das Thema erkennt sollte man auch Short Head Keywords verwenden. So kann Google eine Relevanz der Website für bestimmte Keyword Kombinationen erkennen.

« zurück zu Online Marketing Lexikon