Ein Konzern liegt nach dem Aktiengesetz unter folgenden Bedingungen vor:

  • Ein herrschendes und ein abhängiges oder mehrere abhängige Unternehmen sind unter der einheitlichen Leitung des herrschenden Unternehmens zusammengefasst. Die einzelnen Unternehmen sind Konzernunternehmen.
  • Rechtlich selbstständige und voneinander unabhängige Unternehmen sind unter einheitlicher Leitung zusammengefasst. Die einzelnen Unternehmen sind Konzernunternehmen.

Die Konzernunternehmen bleiben rechtlich selbstständige Unternehmen. Die wirtschaftliche Selbstständigkeit wird jedoch völlig aufgegeben.

« zurück zu Recht Lexikon