Recht Lexikon
Conditio sine qua non

Conditio sine qua non bezeichnet eine „Bedingung, ohne die nicht“. Mit dieser Formel wird festgestellt, ob eine Handlung ursächlich für den Eintritt einer Tatsache war. Die Formel wird häufig im Zusammenhang mit der Kausalität gebracht. Die Conditio-sine-qua-non-Formel wird auch als Äquivalenztheorie bezeichnet.

« zurück zu Recht Lexikon