Recht Lexikon
Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz

Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) regelt folgende Punkte:

  • Berechtigte
  • Dauer des Anspruchs
  • Höhe des Anspruchs
  • Besteuerung
  • Träger

Berechtigte

Anspruch auf Elterngeld haben alle Eltern, deren Kinder nach dem 31.12.2006 geboren wurden. Während des Bezuges von Elterngeld darf keine volle Erwerbstätigkeit ausgeübt werden.

Dauer des Anspruchs

Beide Elternteile haben grundsätzlich insgesamt Anspruch auf 14 Monatsbeträge Elterngeld.

Höhe des Anspruchs

Grundsätzlich wird das Elterngeld in Höhe von 65 bis 67 Prozent des monatlichen Durchschnittseinkommens (in den letzten 12 Monaten der Erwerbstätigkeit) gezahlt.

Besteuerung

Das Elterngeld wird steuer- und abgabenfrei gewährt.

Träger

Der Bund trägt die Ausgaben für das Elterngeld.

« zurück zu Recht Lexikon