IT Lexikon
Digitalisierung

Digitalisierung ist der Oberbegriff für die digitale Transformation von Gesellschaft und Wirtschaft.

Digitalisierung Definition

Digitalisierung beschreibt den Übergang von einem industriellen Zeitalter, das durch analoge Technologien gekennzeichnet ist, zu einem Zeitalter des Wissens und der Kreativität, das durch digitale Technologien und Innovationen gekennzeichnet ist.

Bereiche der Digitalisierung

In den letzten Jahren wurden verschiedene digitale Technologien (mobiles Internet, künstliche Intelligenz, Internet der Dinge usw.) drastisch weiterentwickelt und haben den Übergang von der Expertenanwendung in den Alltag der Menschen vollzogen.

  • So wie die Innovation der Dampfmaschine und die Verbreitung der Elektrizität die Gesellschaft verändert haben, so hat auch die Digitalisierung Wirtschaft und Gesellschaft verändert.
  • Die Digitalisierung ist technologiegetrieben. Digitale Innovationen entstehen auf der Grundlage der neuen digitalen Technologien: Innovative Anwendungsfälle werden einerseits von etablierten Unternehmen und andererseits von Start-ups angetrieben. Dies führt zu einer Digitalisierung mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten.

Digitalisierung und Unternehmen

Die Digitalisierung macht es notwendig, dass Unternehmen ihr Handeln auf die Entwicklung digitaler Innovationen ausrichten, um im digitalen Wandel erfolgreich zu sein. Typische Handlungsfelder sind:

  • Etablierung einer Innovationskultur, die die Entwicklung digitaler Prozesse und Verfahren fördert und die Entwicklung digitaler Dienstleistungen und digitaler Geschäftsmodelle ermöglicht.
  • Schulung der Mitarbeiter, um sie auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorzubereiten und sie in die Lage zu versetzen, am digitalen Wandel teilzuhaben.
  • Ausrichtung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten eines Unternehmens auf die Digitalisierung. Mit dieser Frage müssen sich Unternehmen auseinandersetzen: Wie wollen wir unsere Kunden morgen erreichen? Welche Rolle spielen Trends wie Content Marketing und Vertriebsautomatisierung? Wie gehen wir mit den immer individuelleren Bedürfnissen unserer Kunden um?
  • Entwicklung digitaler Verfahren und Prozesse, die im Zuge der Digitalisierung zum Teil radikal überdacht werden müssen.
  • Umgang mit Daten, die innerhalb des Unternehmens, im Zusammenhang mit den Aktivitäten eines Unternehmens oder mit Kunden entstehen. Aus Daten können neue Dienstleistungs- und Geschäftsmodelle entwickelt werden.

« zurück zu IT Lexikon