Finanz Lexikon
Abschlagszahlung

Der Begriff Abschlagszahlung oder Akontozahlung bezeichnet eine Teilzahlung, die man beim Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung an einen Dienstleister, Verkäufer oder Handwerker tätigt. Sie erhalten auf ihre Leistung einen Vorschuss, der als Abschlagszahlung bezeichnet wird.

Beispiele für die Abschlagszahlung

  • Eine Abschlagszahlung kann beispielsweise von einem Auftraggeber getätigt werden, der sein Bad sanieren lässt, wenn der beauftragte Handwerker zunächst nur einen Teil der Arbeiten getätigt hat, aber finanziell in Vorleistung für gewisse Materialien in höherer Größenordnung getreten ist.
  • Ein weiteres Beispiel ist die Abschlagszahlung eines Käufers an einen Autohändler, der nach der Vertragsunterschrift eine Anzahlung verlangt, um so sicherzustellen, dass der Kauf in keinem Fall mehr platzt.

« zurück zu Finanz Lexikon