Surface Acting bezeichnet ein Verhalten, bei welchem eine Person eine positive Stimmung vorgibt, um eine Fassade aufrechtzuerhalten. Viele Unternehmen verlangen von ihren Mitarbeitern ein zuvorkommendes Verhalten. Vor allem im Dienstleistungsbereich ist Surface Acting erforderlich, da dort eine gute Stimmung essenziell ist, um Kunden zufriedenzustellen.

Auswirkungen von Surface Acting auf Mitarbeiter

  • Nachlassende Zufriedenheit im Job
  • Anfälligkeit für Depression und Burnout
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Herz-Rhythmus-Störungen

Was kann der Arbeitgeber tun?

  • Umfassende Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Schaffen von angenehmen Arbeitsbedingungen
  • Schaffen einer wertschätzenden Atmosphäre
  • Festlegung klarer Umgangsregeln

 

« zurück zu Existenzgründer Lexikon