Recht Lexikon
Fremdbesitz

Fremdbesitz liegt vor, wenn eine Person eine Sache als einer anderen Person gehörend besitzt, z. B. Mieter, Pächter. Dabei sind nicht die Eigentumsverhältnisse, sondern der erkennbare Wille entscheidend.

« zurück zu Recht Lexikon