Online Marketing Lexikon
Revenue per Lead

Definition: Revenue per Lead (RPL)

Der Revenue per Lead (RPL) ist eine Kennzahl, die vor allem dazu dient, um den Erfolg eines Unternehmens dazustellen und mit „Umsatz pro Lead übersetzt werden kann. In der Berechnung ist dieser Wert ähnlich zur Kennzahl CPL (Cost-per-Lead), nur dass die Kosten durch den Umsatz ersetzt werden.

Revenue per Lead: Formel

Einnahmen / Leads = Revenue per Lead

Mit Hilfe des Revenue per Lead kann der Umsatz mit den Performances von neu generierten Kontakten, innerhalb eines bestimmten Zeitraumes, einfacher verglichen werden. Für die Ermittlung des Wertes ist eine einfache Berechnung nötig. Es werden die gesamten Einnahmen eines Zeitraumes durch die neu generierten Kontakte geteilt.

RPL: Erklärt an einem Beispiel

Im letzten Quartal generierte eine Webseite 900 neue Kontakte und nahm in dieser zeit 3,6 Millionen Euro ein. Der Revenue per Lead für das letzte Quartal liegt somit bei 4.000 Euro.

3,6 Millionen € / 900 = 4.000 €

 

« zurück zu Online Marketing Lexikon