Artikel, die geöffnet und den KundInnen präsentiert wurden, werden als B-Ware oder Artikel zweiter Wahl bezeichnet. Dies gilt auch für Produkte in beschädigter oder fehlender Verpackung aber auch Produkte, die die KundInnen im Versandhandel bestellt haben.

« zurück zu Finanz Lexikon