Finanz Lexikon
Asset Light

Asset Light bedeutet, dass ein Unternehmen verglichen mit seinem Geschäft nur wenige Güter selbst besitzt. Das trifft auf viele Unternehmen der Dienstleistungsbranche zu. Beim Asset-Light-Ansatz werden häufig fixe in variable Kosten umgewandelt.

Ein klassisches Beispiel für Asset Light ist das sogenannte „Sale and Lease Back“-Verfahren. Dabei wird ein Vermögenswert verkauft und über die Jahre der Nutzung wieder geleast.

Vorteile von Asset Light für Unternehmen

  • Einsparung von Kaufpreisen
  • Mehr Geld für Investitionen steht zur Verfügung
  • Flexibilität

« zurück zu Finanz Lexikon