IT Lexikon
Immersion

Definition: Immersion

Immersion beschreibt den Effekt, dass ein Nutzer eine virtuelle Umgebung als real empfindet. Der Begriff wird häufig in Bezug auf Computerspiele und Virtual Reality verwendet. Durch den Fortschritt der Technik ist es immer besser möglich, detailliertere virtuelle Welten zu erschaffen, in die der Nutzer vollkommen eintauchen kann.

Englisch: ,,immersion“ = Eintauchen, Vertiefen

Gerade durch Virtuelle Realität werden immersive Erlebnise sehr gut deutlich. Auch wenn es sich nur um eine programmierte Umgebung handelt, handeln unser Gehirn und die Sinne, als wär diese Welt real. Menschen mit Flugangst bekommen in einem Flugsimulator tatsächlich Schweißausbrüche, obwohl sie die ganze Zeit über am Boden bleiben.

Kritische Betrachtung von Immersion

Über die Auswirkungen von immer stärker werdender Immersion wird stark diskutiert. Es besteht die Möglichkeit, dass durch die vermehrte Nutzung von Virtual Reality eine Art Sucht ausgelöst werden könnte.

Gleichzeitig ist die virtuelle Realität aber auch in vielen Bereichen eine Hilfe. Dank Simulatoren für bestimmte Geräte oder Fahrzeuge können Schulungen und Trainings viel leichter durchgeführt werden. Auch im Bereich der Medizin kann die VR sinnvoll eingesetzt werden, wie beispielsweise beim Proben von komplizierten chirurgischen Eingriffen oder zur Behandlung von Angstpatienten.

Newsletter & ePaper

  • die besten Artikel in dein Postfach
  • unser ePaper - alle 2 Monate gratis
  • Rabattaktionen & Gewinnspiele
  • kostenlos & jederzeit abbestellbar

« zurück zu IT Lexikon