Header (vom engl. head = Kopf) ist die Bezeichnung für Zusatzinformationen (z.B. Metadaten), welche als Ergänzung zu Beginn eines Datenblocks von Nutzdaten stehen.

Sofern es sich bei dem Datenblock um eine Datei handelt, spricht man auch von einem Dateikopf. Die im Header enthaltenen Zusatzinformationen können zur Charakterisierung der Daten, bzw. der Beschreibung von deren Verarbeitung dienen.

 

« zurück zu IT Lexikon