IT Lexikon
Exploit

Ein Exploit (vom Englischen „to exploit“ , deutsch „ausnutzen“) ist ein Schadprogramm oder eine Befehlsfolge, zur Ausnutzung von Fehlfunktionen und Sicherheitslücken in Anwendungsprogrammen.

Sie dienen  zum Beispiel dazu, Internetserver lahmzulegen oder sich Möglichkeiten zur Manipulation von PC-Aktivitäten zu verschaffen.

« zurück zu IT Lexikon