Finanz Lexikon
World Trade Organization

Die World Trade Organization (WTO) ist ein weltumspannendes Handels- und Wirtschaftsabkommen, das im Bereich des Außenhandels eine Intensivierung des internationalen Güteraustauschs anstrebt.

Aufgaben der World Trade Organization

  • Koordinierungsfunktion: Die WTO soll ihre Mitgliedstaaten bei ihrer Handelspolitik beraten, um die Politik der einzelnen Mitglieder zu koordinieren.
  • Streitschlichtungsfunktion: Bei Handelsstreitigkeiten zwischen Mitgliedsstaaten soll die WTO als Streitschlichter agieren. Auch kann sie Staaten, die sich durch ein Verhalten eines anderen Staats geschädigt sehen, autorisieren, auf einen Rechtsbruch mit Handelssanktionen zu reagieren.
  • Einfluss auf nationales Recht: Die Abkommen der WTO berühren sowohl nationales, als auch europäisches Recht, da sich die Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet haben, ihre nationalen Gesetze den Verpflichtungen aus den Welthandelsverträgen anzupassen.

« zurück zu Finanz Lexikon