Schlagwort: Work-Life-Balance

Work-Life-Balance hat die Zielsetzung, eine Balance zwischen Beruf und Privatleben zu erreichen, also die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Privatleben zu verbessern. Gelingt dies nicht, kann unter Umständen der Burnout drohen. Work-Life-Balance ist also immer ein Balanceakt und erfordert in diesem Kontext ein hohes Maß an Selbstreflexion.

Das neue Verkaufen (Teil V): Oxytocin – Botenstoff für Verbundenheit

Verbundenheit entsteht durch Zuneigung und durch gemeinsames Handeln mit positivem Ausgang. Damit geht auch ein Gefühl einher, das wir Vertrauen nennen.

10 Fragen und Antworten zum Thema Burn-out

Unternehmer.de hat die 10 wichtigsten Fragen zum Thema Burn-Out zusammengetragen und sie mit Hilfe von Experten und neuesten Studien beantwortet.

Die Kunst des Verhandelns: So machen Sie keine Fehler!

Verhandlungen gestalten sich oft schwierig. Fehler sind oft vorprogrammiert. Man muss sich sowohl inhaltlich als auch strategisch gut vorbereiten.

Das neue Verkaufen (Teil III): Angst ist der größte Erfolgskiller

Angst kommt in vielen Schattierungen daher. Sie kann eine freundliche Warnerin sein. Sie kann uns aus der Reserve locken und zu Höchstleistungen führen.

Warum Unternehmen von motivierten Mitarbeitern profitieren!

Motivierte Mitarbeiter sind die besseren Mitarbeiter. Denn wenn die Arbeit Spaß macht, profitiert davon letztlich vor allem das Unternehmen.

Tipps für eine gesunde Work-Life-Balance

Unter Work-Life-Balance versteht man ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben. Wie Sie beides miteinander vereinbaren, lesen Sie hier.

Zeit- und Selbstmanagement: So finden Sie die richtige Balance!

Alles Wissenswerte, Tipps und Informationen zum Thema Zeit- und Selbstmanagement. So finden Sie die richtige Balance zwischen Beruf und Privatleben.

Work-Life-Balance: Spaß am Leben, Spaß an der Arbeit!

Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen, das nehmen sich viele Menschen vor. Doch gute Vorsätze sind ebenso schnell vergessen wie gefasst. Deshalb einige Tipps, wie Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, diese umzusetzen.

2010: Faustregeln für ein glückliches Jahr!

Wie war das zurückliegende Jahr? Das fragen sich viele beruflich stark engagierte Menschen während der „besinnlichen Tage“ rund um den Jahreswechsel. Dann fassen sie oft auch den Entschluss: Im neuen Jahr wird vieles anders! Doch nach dem Frühstück am Neujahrsmorgen sind die guten Vorsätze meist wieder schon vergessen.

Weihnachten & Neujahr: Spaß am Leben, Spaß an der Arbeit!

Die Zeit zwischen den Jahren – sie ist für viele Berufstätige neben dem Urlaub die einzige Zeit, in der sie sich mehrere Tage entspannt zurücklehnen können. Denn nun geht alles etwas langsamer. Nicht einmal Rückfragen aus der Firma unterbrechen die Ruhe, denn die meisten Betriebe sind dicht. Sind Weihnachtsessen und Verwandtenbesuche vorbei, lassen denn auch viele Menschen das vergangene Jahr Revue passieren. Was habe ich erreicht, was nicht? Was bereitete mir Freude bereitet, was nicht?