Schlagwort: Kundenbeziehung

Glückliche Verkäufer - glückliche Unternehmen

Erfolg im Vertrieb: Behandeln Sie Ihre Kunden so wie Ihre Freunde!

Sie arbeiten im Vertrieb und wollen Ihren Kunden nicht nur Produkte andrehen, sondern wollen, dass Sie wiederkommen? Dann behandeln Sie sie wie Ihre Freunde!
Die Hälfte der deutschen Unternehmen setzt soziale Medien ein

Die Hälfte der deutschen Unternehmen setzt auf soziale Medien

Der Hightech-Verband BITKOM hat eine repräsentative Umfrage zur Social-Media-Nutzung in deutschen Unternehmen durchgeführt.
Glückliche Verkäufer - glückliche Unternehmen

Emotionales Verkaufen: Punkten Sie mit Emotionen im Verkaufsgespräch!

Die Produkte sind heute zunehmend vergleich- und austauschbar. Anders ist dies beim Mensch Verkäufer. Er ist im Idealfall einzigartig und unverwechselbar.
Trend Projekt-Plattform: Eine Revolution des Arbeitsmarktes online?

Das Customer Touchpoint Projekt: So managen Sie Kundenkontaktpunkte!

Das Customer Touchpoint Management folgt nicht länger dem selbstzentrierten alten Marketing, das fragt: Was bieten wir dem Kunden?

Customer Touchpoint Management: Nutzen Sie die Ideenkraft Ihrer Mitarbeiter!

Noch nie gab es so viele Touchpoints wie heute, um Kunden zum Immer-Wieder-Kaufen und aktiven Weiterempfehlen zu bewegen. Um diese Potenziale auszuschöpfen, müssen die Mitarbeiter vom standardisierten ‚Müssen‘ ins kundenfokussierte ‚Wollen‘ gebracht werden.

PreSales Marketing (Teil I) – Das effektive Marketingkonzept für KMU

Existenzgründer wie etablierte Unternehmen stehen heutzutage vor gewaltigen Herausforderungen in den Bereichen der Kundenakquise und des Marketings.
Individuelle Angebote - so erhalten Sie den Auftrag!

7 Tipps für den Aufbau harmonischer Kundenbeziehungen

Eine persönliche Beziehung aufzubauen ist eine besondere Wissenschaft mit erprobten Techniken und Taktiken.
Erfolgreicher Messeauftritt: Darauf sollten Unternehmer achten

Messe-PR: Die unterschätzte (Königs-)Disziplin

Messen und Ausstellungen haben als Schaufenster für Innovationen, zur nachhaltigen Kundenpflege, zur eigenen Positionierung im Wettbewerb sowie zur Imagebildung für Unternehmen nach wie vor eine herausragende Bedeutung.

Wenn ein Verkäufer geht und ein neuer kommt …

Wenn ein Verkäufer eine Firma verlässt, besteht im B-to-B-Vertrieb die Gefahr, dass Kundenbeziehungen abreißen. Daher sollten Verkäuferwechsel vorbereitet sein.

Kundenrückgewinnung in 5 Schritten (Teil VI) – Prävention

Die Kundenrückgewinnung verfolgt immer zwei Zielrichtungen: Reaktivierung und Prävention. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen helfen, zukünftige Kundenverluste zu vermeiden.