Schlagwort: Gesprächsführung

Verkaufsgespräche: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold (Teil II)

In Verkaufsgesprächen ist es wichtig, auf sein Gegenüber einzugehen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Dabei reicht es nicht, ein vorher einstudiertes Programm abzuspulen.

Verkaufsgespräche: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold (Teil I)

„Kann der nicht mal den Mund halten.“ Das denken Kunden zuweilen im Kontakt mit Verkäufern. Denn pausenlos quasseln sie auf ihr Gegenüber ein.

„Babbeln“ Sie dem Kunden nicht das Ohr ab!

Das Gerangel um die Kunden ist groß: Versicherungsvertreter, Finanzberater, Telefonanbieter, Autohändler und viele mehr buhlen täglich um die Gunst der Kunden.

Das Bankgespräch: „Die wollen mich verarschen!“

Immer wieder klagen Bankkunden über eine schlechte Beratung ihrer Bank. Lesen Sie, was in Banken bei der Kundenbetreuung immer wieder falsch gemacht wird.
Emotionale und mentale Blockaden im Verkauf überwinden

Der cholerische Kunde: Wenn der Wolf mit der Giraffe spricht

Kennen Sie das? Sie werden von einem Kunden angebrüllt, obwohl sie sich gar nichts zu Schulden kommen ließen.

Ein neuer Fragetyp: die fokussierende Frage

Fokussierende Fragen ergänzen klassische Mitarbeiter- und Kundenbefragungen nicht nur, sie können diese in vielen Fällen sogar ersetzen.