Schlagwort: Gehalt

Das Gehalt bezeichnet das Arbeitsentgelt eines Angestellten, also die finanzielle Entlohnung eines Angestellten oder Beamten für seine berufliche Arbeit.
Diese Entlohnung wird üblicherweise regelmäßig monatlich ausgezahlt.

Müll, Dreck und Fäkalien: Die dreckigsten Jobs der Welt [Infografik]

Egal ob Reinigen eines stinkenden Tierkäfigs oder blutiger Tatort. Es gibt Jobs, die getan werden müssen. Hier finden Sie die dreckigsten Jobs!

So viel Gehalt verdienen Grafiker, Entwickler und Designer weltweit [Infografik]

Wie viel verdient ein Web-Entwickler oder Grafikdesigner im Durchschnitt in Deutschland? Und ist das viel oder wenig im Vergleich zum Rest der Welt?
Abrechnung für Lohn und Gehalt – so geht’s!

Abrechnung für Lohn und Gehalt – so geht’s!

Als Unternehmer müssen Sie monatlich Gehaltsabrechnungen für Ihre Mitarbeiter erstellen. Hier ist das Wichtigste zum Thema kurz zusammengefasst.
Was KMU als Arbeitgeber attraktiv macht

Verantwortung, Teamgeist oder Gehalt: Was macht KMU als Arbeitgeber attraktiv?

KMU sind attraktive Arbeitgeber, weil sie ihren Mitarbeitern Verantwortung, Stabilität und eine gute Arbeitsatmosphäre bieten.

So verdient Deutschland: Gehälter im Durchschnitt [Infografik]

Diese Infografik schlüsselt den Durchschnittsgehalt verschiedener Branchen auf. Liegen Sie im grünen Bereich?
Preisverhandlungen: So steigern Sie Ihre Rendite!

Gehaltsverhandlungen: So gewinnst du deinen Chef für dich

Die Gehaltsverhandlung ist oft ein Tabuthema. Es fällt vielen schwer, die eigene Arbeitskraft durch einen Geldwert festzusetzen. So verhandelst du erfolgreich.

Gehaltszahlung: Einbehalten des Lohns bei Minusstunden zulässig?

Nicht jede Dienstleistung ist über das Jahr hinweg gleichmäßig begehrt. Viele Arbeitgeber zahlen deshalb jeden Monat dasselbe Gehalt, lassen die in der besucherarmen Saison angesammelten Minusstunden in der Hochsaison aber wieder abarbeiten.

Der Rechtstipp: Auszahlung von Überstunden

Im Arbeitsrecht gilt der Grundsatz, dass Überstunden nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses in Geld ausgezahlt werden müssen. Nur wenn zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer anderes vereinbart ist, kann von dieser Regel abgewichen werden. Denn bei Überstunden tritt der Arbeitnehmer quasi in Vorleistung, so dass es sich hierbei um eine Gegenleistung aus dem Arbeitsverhältnis handelt, die vom Arbeitgeber zu bezahlen ist. Soll anderes gelten, ist es empfehlenswert, möglichst klare Regelungen zu der Überstundenvergütung zu treffen.

Positives Arbeitsklima: Nette Kollegen sind wichtiger als Gehalt

Geld ist wichtig, aber nicht alles – das gilt jedenfalls für deutsche Arbeitnehmer. Denn noch wichtiger als ein gutes Gehalt sind ihnen nette Kollegen.

Leistungsorientierte Vergütung: Transparenz ist wichtig für Erfolg!

Leistungsorientierte Bezahlung sorgt für motivierte Mitarbeiter und bessere Ergebnisse, sofern das Vergütungssystem angemessen ist.