Schlagwort: Finanzen

Umsatzsteuerbefreiung für KMU: sinnvoll oder nicht?

Umsatzsteuerbefreiung für KMU – sinnvoll oder nicht?

Kleinunternehmer, die im Vorjahr einen Umsatz bis zu 17.500 Euro erzielt haben, können sich von der Umsatzsteuerplicht befreien lassen.
So legen den Preis für Ihre Produkte fest

Online-Shopper zahlen lieber per Rechnung oder Vorkasse

Für den Internet-Einkauf stehen viele Bezahlmethoden zur Verfügung. Doch noch immer sind altbewährte Methoden wie das Bezahlen auf Rechnung am beliebtesten.

Finanzen: Sparen heißt nicht Kosten kürzen (Teil II)

In diesem zweiten und letzten Teil lernen wir eine einfache Methode kennen, unseren eigenen Bedarf zu erarbeiten.
Bank- und Insolvenzrecht - Urteile im Mai 2014

So erhalten Sie die besten Konditionen für Ihren Kredit!

Die Finanzkrise hinterlässt ihre Spuren: Immer häufiger müssen Kreditnehmer mit neuen Auflagen rechnen. Ein Trost: Trotz allem gibt es die Chance, gute Kreditkonditionen zu erhalten.

Finanzen: Sparen heißt nicht Kosten kürzen (Teil I)

Die Rezession ist da und überall weht ein kühler Wind der Angst durch die Unternehmensflure. Die Unternehmen verhängen Ausgabensperren, um Kosten zu kürzen.
Tipps für Suche nach Venture Capital Gebern

Schritt für Schritt: Anmeldung beim Finanzamt für kleine Unternehmen

Die meisten denken bei Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit vor allem an die Gewerbeanmeldung. Doch damit ist die Bürokratie nicht erledigt: Was folgt, ist die wesentlich kompliziertere Anmeldung beim Finanzamt. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie das für kleine Unternehmen geht.

Das Wichtigste zu Steuer und Finanzamt im Überblick

Die deutschen Steuergesetze sind gerade für Unternehmer alles andere als einfach anzuwenden. Dennoch sollte sich jeder Gründer ausführlich mit dem Thema befassen, denn selbst wenn Sie einen guten Steuerberater haben, ist es wichtig, auch selbst die wichtigsten Regelungen zum Thema zu kennen.
Green Services

Finanzierungsprobleme als Gründungsfehler: Wie genaue Planung hilft

„Das Geld zerrint einem in den Händen...“ Dieses Gefühl beschleicht viele Existenzgründer in der ersten Phase der Selbständigkeit.

Die Drei-Säulen-Theorie: Darauf bauen Unternehmen auf

Das Ergebnis einer Umfrage hat ergeben, wie wenig beliebt Schreib- und Büroarbeit allgemein ist. Deshalb ist es wichtig von Anfang an auch das Interesse für den kaufmännischen Bereich bei einer Existenzgründung zu wecken.