Schlagwort: Finanzen

Den Wirtschaftsboom für Preiserhöhungen nutzen (Teil I)

Die Wirtschaft boomt. Deshalb sind aktuell die Voraussetzungen ideal, um Preiserhöhungen durchzusetzen. So sollten Unternehmen hierbei vorgehen.

Finanzspritze für Jungunternehmer

Für Unternehmensgründer ist es oft schwierig an finanzierbare Bankkredite zu kommen. Hier kann das Konzept der Business Angels weiterhelfen.

Die neuesten Urteile im Juli: Wirtschaftsrecht

Die neuesten Urteile aus dem Wirtschaftsrecht, u.A. über "Erweiterung der Haftung des Geschäftsführers" und "Berücksichtigung des Goodwills".

Interview: Nutzen Sie Fördergelder für Ihre Investitionen!

Nach der Krise planen KMU wieder zu investieren. Die Kreditbereitschaft der Banken ist gering. Eine Möglichkeit ist die Beantragung öffentlicher Fördermittel.

Wertschöpfungsnetzwerke: Finanzierungsalternative für KMU!

Wertschöpfungsnetzwerke als Instrumente der Kapitalbeschaffung stellen bisher gerade für Klein- und mittelständische Unternehmen Ausnahmen dar, man sollte allerdings darüber nachdenken.

10 Tipps für effektives Forderungsmanagement

Ausbleibende Zahlungen können gerade kleine Unternehmen schnell an den Rand der Existenz drängen. Hier erfahren Sie, wie Sie schneller an Ihr Geld kommen.

Finanzkommunikation: Ein wichtiges Instrument der Unternehmensförderung

Investor Relations dient dazu, eine Transparenz gegenüber dem Kapitalmarkt zu schaffen, um die Kapitalversorgung des Unternehmens und einen realistischen Börsenkurs sicher zu stellen.

Existenzgründer: Frühzeitig an die Absicherung denken!

Welche finanziellen Aspekte müssen Existenzgründer neben dem eigentlichen Investitionsrisiko bedenken? Ein Versicherungsexperte gibt Tipps zu diesem Thema.

Strengere Kreditvergabe: So realisieren Sie Ihre Investitionsprojekte!

Banken sind strenger bei der Kreditvergabe. Mit einem guten Investitionsmanagement lassen sich Investitionsprojekte dennoch realisieren.

Kundenrückgewinnung in 5 Schritten (Teil IV) – Maßnahmen zur Rückgewinnung

Sind die abgewanderten Kunden identifiziert und die möglichen Verlustursachen eingehend analysiert, geht es darum, die lukrativen unter den verlorenen Kunden zu reaktivieren.