Schlagwort: Empfehlungsmarketing

Das Empfehlungsmarketing (umgangssprachl.: Mundpropaganda) ist ein Instrument zur Neukundengewinnung; dies erfolgt durch Bewertungen und Rezensionen von Kunden für potenzielle Neukunden.
Von zentraler Wichtigkeit ist dabei selbstredend, dass der Kunde mit den Leistungen des Anbieters bzw. Unternehmens zufrieden ist.

Kommunikation ohne Umwege – Social Software im Unternehmen macht’s möglich!

Virales Marketing: Dramatische Schnelligkeit, durchschlagende Wirkung!

Lesen Sie, wie virales Marketing funktioniert und was es braucht, um erfolgreiches virales Marketing zu betreiben. Tipps und Informationen zum viralen Marketing.
Digitale Mundpropaganda

Empfehlungsmarketing: Finden Sie Ihren Barack Obama!

Der Kunde hat die Macht: Mit Empfehlungsmarketing und positive Mundpropaganda können Sie in Zeiten des Internet mittels Web 2.0 die größten Marketing-Erfolge feiern.

Ist Empfehlungsmarketing das beste Marketing?

Was hat es mit Empfehlungsmarketing auf sich? Managementberater Ralf G. Nemeczek fragte bei einer nach, die es wissen muss: Anne M. Schüller, Expertin für Loyalitätsmarketing, steht im folgenden Interview R

Kundenfokussierte Unternehmensführung: Dem Kunden ganz nah (Teil I)

Wer sich mit Führungskräften unterhält, hört viel über Effizienzoptimierung, Kostensparen, Dauermeetings und die Tücken der Konkurrenz.
Marke anmelden

Markenloyalität: Marken sind gut fürs Empfehlungsgeschäft

Starke Marken stehen für Spitzenleistungen und haben sich nachhaltig in den Köpfen ihrer Zielgruppen verankert. Sie haben sich Zuneigung erarbeitet und einen guten Ruf erworben.
Neue Kunden gewinnen: Kombinieren Sie verschiedene Vertriebskanäle!

Empfehlungsmarketing: Empfehlungen vom Zufall befreien

Wer ist Ihr bester Verkäufer? Er ist nicht in Ihrem Unternehmen angestellt. Er ist noch nicht einmal freier Mitarbeiter oder Vertreter oder Vermittler.

Loyalitätsmarketing – Mit treuen Kunden und aktiven Empfehlern zu nachhaltigem Erfolg

Neukundengewinnung und Bestandskundenpflege werden zunehmend beschwerlich. Denn die Kunden sind informierter, gewiefter und auch aggressiver geworden.